Heftiger Crash in Lembruch 

Unfall mit drei Schwerverletzten 

Lembruch - Insgesamt vier Personen wurden am Mittwochabend bei einem Umfall auf der Bundesstraße 51 bei Lembruch verletzt.

Eine 27-Jährige war mit ihrem Auto auf der B 51 unterwegs und beabsichtigte nach links in die Große Straße Richtung Ortskern abzubiegen, berichtet ein Polizeisprecher. Sie übersah einen entgegen kommenden VW Up einer 29-Jährigen und es kam zu einer Kollision. 

Der Aufprall war so heftig, dass im Fahrzeug der Verursacherin eine Mitfahrerin im Alter von 58 Jahren und ein Kleinkind, das 1 Jahr alt ist, schwer verletzt wurden.

Im Fahrzeug der 29-Jährigen wurde ein 13 Jahre alter Mitfahrer schwer verletzt. Sie selbst wurde leicht verletzt. Die Beteiligten wurden in Krankenhäuser in Vechta und Diepholz verbracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von mindestens 8000 Euro, schätz die Polizei.

jom

Das könnte Sie auch interessieren

Türkische Opposition fürchtet weiter Repressionen

Türkische Opposition fürchtet weiter Repressionen

Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO

Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO

Das sind die acht schönsten Strände am Gardasee

Das sind die acht schönsten Strände am Gardasee

Das Werder-Donnerstagstraining

Das Werder-Donnerstagstraining

Meistgelesene Artikel

Twistringer Schützenkommers feiert Glückspilz Kathmann

Twistringer Schützenkommers feiert Glückspilz Kathmann

Unfall in Brake: 64-Jähriger aus Stuhr lebensgefährlich verletzt

Unfall in Brake: 64-Jähriger aus Stuhr lebensgefährlich verletzt

Viele junge Bäume in Syke hängen am 75-Liter-Tropf

Viele junge Bäume in Syke hängen am 75-Liter-Tropf

Twistringen hat einen neuen König: Dieter Kathmann erzielt 20 Ringe

Twistringen hat einen neuen König: Dieter Kathmann erzielt 20 Ringe

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.