Twistringer Schützen fassungslos

Unbekannte zerstören Baumspende

Die Helfer der Pflanzaktion.
+
Die Helfer der Pflanzaktion.

Twistringen - Eine böse Überraschung erlebten am Sonnabendmorgen die Vorstandsmitglieder des Schützenvereins, als sie zur Pflanzaktion am Hindenburgplatz kamen.

In der Nacht hatten Vandalen eine der drei sieben Meter hohen Linden beschädigt, die Krone lag abgebrochen neben dem Baum.

„Ich weiß nicht, wer so etwas macht und was er damit bezweckt“, so André Meyer, 1. Vorsitzender des Schützenvereins, enttäuscht. Gemeinsam mit Holger Bavendiek, Bernd Neelsen und Johannes Harms sowie Carsten Lüers und Mitarbeitern der Firma Meyenburg Garten- und Landschaftsgestaltung brachte er die Bäume in die Erde.

Bereits am Freitag waren die Linden von einer Fachfirma angeliefert worden. „Da waren sie noch in einwandfreiem Zustand“, so Holger Bavendiek. Am Sonnabendmorgen fehlte dann bei einem Baum die Krone. Mehrere tausend Euro sind die Bäume wert. Sie sollen ab dem nächstem Sommer beim Schützenfest im Biergarten für Schatten sorgen. „Ein Baum wurde uns von der Stadt Twistringen gespendet“, so Meyer. Die Kosten für zwei weitere übernimmt der Schützenverein. Der Vorstand plant bereits jetzt die feierliche Einweihung der Linden für den Schützenfestsamstag und gab dem Biergarten den poetischen Namen „Unter den Linden“.

Ein Dank der Vorstandsmitglieder ging am Sonnabend an die Firmen Lüers Erd- und Abbrucharbeiten und Meyenburg, die zum Selbstkostenpreis dafür sorgten, dass die Linden an ihren vorgesehenen Platz kamen. sn

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Meistgelesene Artikel

Investor des Seeblick-Areals in Lembruch plant mehr Außengastronomie ‒ Rat muss entscheiden

Investor des Seeblick-Areals in Lembruch plant mehr Außengastronomie ‒ Rat muss entscheiden

Investor des Seeblick-Areals in Lembruch plant mehr Außengastronomie ‒ Rat muss entscheiden
Ärger über Testpflicht: Tierpark Ströhen steuert mit Testzentrum gegen

Ärger über Testpflicht: Tierpark Ströhen steuert mit Testzentrum gegen

Ärger über Testpflicht: Tierpark Ströhen steuert mit Testzentrum gegen
Nach Corona-Ausbruch auf Spargelhof bei Diepholz: Neun weitere Infektionen bestätigt

Nach Corona-Ausbruch auf Spargelhof bei Diepholz: Neun weitere Infektionen bestätigt

Nach Corona-Ausbruch auf Spargelhof bei Diepholz: Neun weitere Infektionen bestätigt

Kommentare