Uepsen plant fürs Jubiläum

Asendorf - (bns)Auf eine 1 000-jährige Geschichte schaut Uepsen im kommenden Jahr zurück. Als ältestes Dorf der Gemeinde Asendorf möchten seine Bewohner diesen Anlass feiern. Bei einem ersten Treffen haben Einige Ideen geäußert und Bedenken abgewogen.

Fragen wie „Welcher Aufwand wäre vertretbar ?“, „Wann wäre ein geeigneter Termin ?“ und „Kann etwas wie eine Chronik gelingen ?“ kamen währendessen zur Sprache. Etwas Sichtbares, zum Beispiel einen Findling, möchte das Team um Frederik Gissel für sein Dorf.

Auch Altes möchten die Beteiligten zeigen. Dazu eigne sich eine Chronik, für die allerdings kaum genügend Zeit bleiben würde. Als Alternative wäre ein Internetauftritt denkbar. Der sei verhältnismäßig schnell zu erstellen und als Bildergalerie möglich.

Einig sind sich die Organisatoren darüber, dass die Veranstaltung „in keinem Fall am Schützenverein hängenbleiben soll“. Sie möchten eine kleine dorfinterne Jubiläumsfeier auf die Beine stellen, bei der sie „nicht den Kellner spielen“, sondern einfach teilhaben wollen, meint Gissel. Als Ort kam die idyllische Hainbuche zur Sprache. Nach teil sei allerdings der unebene Boden – vor allen Dingen für ältere Menschen – und die Wetterabhängigkeit unter freiem Himmel. Eine Scheune im alten Dorfkern wäre ebenfalls für Festivitäten geeignet.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

David Garrett in der Bremer Stadthalle

David Garrett in der Bremer Stadthalle

100 Liter pro Quadratmeter: Straßen im Süden unter Wasser

100 Liter pro Quadratmeter: Straßen im Süden unter Wasser

Ein Königspaar auf dem Bauernhof

Ein Königspaar auf dem Bauernhof

Fotostrecke: Werder-Profis verabschieden sich in den Sommerurlaub

Fotostrecke: Werder-Profis verabschieden sich in den Sommerurlaub

Meistgelesene Artikel

Weyhes Bürger erkunden Ortsteil der Zukunft

Weyhes Bürger erkunden Ortsteil der Zukunft

„Ich bin total gerührt!“

„Ich bin total gerührt!“

OLE stellt sich nach Umbau mit einem Tag der offenen Tür vor

OLE stellt sich nach Umbau mit einem Tag der offenen Tür vor

Großübung simuliert Unfall mit Salzsäure-Transporter

Großübung simuliert Unfall mit Salzsäure-Transporter

Kommentare