B51 war beidseitig voll gesperrt

Drei Verletzte nach Unfall mit Trecker

+
Der Mercedes geriet beim Überholvorgang unter die Zugmaschine des Teckers.

Twistringen - Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Mercedes und einem Treckergespann auf der  B51 kurz hinter Twistringen sind am Donnerstagmorgen drei Personen verletzt worden. Die Bundesstraße musste in beide Richtungen voll gesperrt werden.

Ein 54-jähriger Mercedesfahrer war kurz hinter dem Ortsausgang Twistringen in Richtung Diepholz unterwegs. Beim Überholen eines vorausfahrenden Autos achtete er nicht auf den 21-jährigen Fahrer eines Ackerschleppers samt Güllefass, der nach links in einen Feldweg einbiegen wollte. Der Wagen kollidierte seitlich mit der Zugmaschine des Treckergespanns.

Auto kracht hinter Twistringen in Treckergespann

Die 55-jährige Beifahrerin wurde im Auto eingeklemmt und schwer verletzt. Sie musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Mercedesfahrer und der Fahrer des Ackerschleppers erlitten leichte Verletzungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise: Auf hölzernen Pfaden durch die Moorwelten Ströhen

Sommerreise: Auf hölzernen Pfaden durch die Moorwelten Ströhen

Weltrekordversuch im Dauertennis in Marhorst

Weltrekordversuch im Dauertennis in Marhorst

Sommerreise: Zu Gast im Tierpark Ströhen 

Sommerreise: Zu Gast im Tierpark Ströhen 

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Meistgelesene Artikel

Auszeit auf der Lohne

Auszeit auf der Lohne

Wohnhausbrand in Twistringen: Sechsjähriger spielte mit Feuerzeug

Wohnhausbrand in Twistringen: Sechsjähriger spielte mit Feuerzeug

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Kommentare