Kita kritisiert Gesetzesentwurf

„Zeit für Kinder – das ist unser größtes Ziel!“

Protestaktion der Kita St. Josef
+
Protestaktion der Kita St. Josef

„Neues Kita-Gesetz? So nicht!“ Die Kita St. Josef bringt ihre Meinung mit dem oben abgebildeten Foto deutlich zum Ausdruck. Nach knapp 30 Jahren wurde ein neuer Entwurf für das niedersächsische Kita-Gesetz vorgelegt. In den Augen der Kita-Mitarbeiterinnen fallen dort allerdings wichtige Punkte wie kleinere Gruppengrößen oder ein bedarfsorientierter Personalschlüssel hinten über.

„In den vergangenen Jahren wurden immer wieder Verbesserungsvorschläge von uns erarbeitet. Lange haben wir auf Veränderung gewartet“, sagt Jutta Ideler, Leiterin der Kita. Der Gesetzesentwurf mache nun sprachlos. Es sei sprichwörtlich fünf vor zwölf – was auf dem Foto die Uhr über dem Bindestrich symbolisiert. „Es werden 1000 Versprechungen gemacht – aber es bleibt heiße Luft“, kritisiert Ideler.

Die Kita St. Josef stehe voll und ganz hinter den Aussagen anderer Twistringer Kitas. Immer mehr Aufgaben würden den Alltag in den Kitas füllen. Dokumentationen über Dokumentationen, Qualitätssicherung, Datenschutz, Arbeitssicherheit, Inklusion, Sprachförderung, Elternarbeit sowie hauswirtschaftliche oder pflegerische Tätigkeiten, zum Beispiel bei Wickelkindern. „Wo bleibt da das Kind?“, fragt sich das Team von St. Josef.

Fördergeld für Zusatz-Fachkräfte versiege oft, weil es entsprechendes Personal einfach nicht gebe. Umso wichtiger sei, die Ausbildung endlich zu vergüten. Oft könnten es sich Personen, die den Beruf ergreifen wollen, nicht leisten. Um mehr Aufmerksamkeit schenken zu können, seien zudem kleinere Gruppe nötig. „Zeit für Kinder! Das ist unser größtes Ziel“, heißt es seitens der Kita. In der jüngsten Ratssitzung hat die Gruppe Grüne / Linke beantragt, sich sofort mit dem Thema auseinanderzusetzen. Dafür gab es keine Mehrheit. Der Rat will aber in seiner nächsten Sitzung darüber reden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Tipps für Erdbeeren auf dem Balkon und im Beet

Tipps für Erdbeeren auf dem Balkon und im Beet

Meistgelesene Artikel

Maskenpflicht gilt ab Samstag in Sulingen

Maskenpflicht gilt ab Samstag in Sulingen

Maskenpflicht gilt ab Samstag in Sulingen
Erwischt: Landwirt kippt Müll in den Wald

Erwischt: Landwirt kippt Müll in den Wald

Erwischt: Landwirt kippt Müll in den Wald
Landkreis Diepholz aktuell nicht von Corona-Notbremse betroffen

Landkreis Diepholz aktuell nicht von Corona-Notbremse betroffen

Landkreis Diepholz aktuell nicht von Corona-Notbremse betroffen
Waldbauern verdienen nichts, Holzpreise explodieren

Waldbauern verdienen nichts, Holzpreise explodieren

Waldbauern verdienen nichts, Holzpreise explodieren

Kommentare