Polizei sucht Zeugen

Drei leerstehende Wohncontainer durch Feuer zerstört

Twistringen - Drei seit Längerem nicht mehr genutzte Wohncontainer sind am Freitag bei einem Brand zerstört worden. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise zu dem Vorfall.

Die leerstehenden Wohncontainern sind laut einer Mitteilung der Polizei aus am Samstag noch unbekannter Ursache am Freitag gegen 16.45 Uhr in Brand geraten. Die Container befanden sich auf dem Schulgelände Hohe Straße und wurden zuvor als sanitäre Räumlichkeiten genutzt.

Da jene Container seit längerer Zeit leer standen und nicht mehr genutzt worden waren, befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Personen in den Objekten. Die genaue Höhe des Schadens war den Beamten am Samstag noch nicht bekannt. Die Container können jedoch nicht mehr genutzt werden. 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden von der Polizei gebeten, sich mit den Beamten in Syke unter Telefon 04242/969-0 in Verbindung zu setzen.

kom

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Werder-Wechsel zu Bayern

Werder-Wechsel zu Bayern

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Meistgelesene Artikel

Nach Notdurft eines Busfahrers: Transponder am Bahnhofsklo

Nach Notdurft eines Busfahrers: Transponder am Bahnhofsklo

Zugbegleiter findet leblosen Mann im Zug

Zugbegleiter findet leblosen Mann im Zug

Kreistag Diepholz debattiert im März über SY-Kennzeichen

Kreistag Diepholz debattiert im März über SY-Kennzeichen

30.000 Kubikmeter Schlamm aus dem Dümmer

30.000 Kubikmeter Schlamm aus dem Dümmer

Kommentare