Twistringer Selbsthilfegruppe Kreuzbund präsentiert sich mit Infostand in Bassum

Wichtiger Erfahrungsaustausch

Für Gespräche standen Mitglieder des Kreuzbundes im Zentrum für seelische Gesundheit zur Verfügung. Sie ermutigen Interessierte dazu, die Treffen im Caritas-Haus zu besuchen.

Twistringen/Bassum - Mit einem Infostand hat sich der Kreuzbund Twistringen, die Selbsthilfegruppe für Suchtkranke und ihre Angehörigen, jetzt beim Tag der offenen Tür im Zentrum für seelische Gesundheit präsentiert.

In persönlichen Gesprächen und mit den begleitenden Unterlagen vermittelten die Mitglieder der Gruppe die Inhalte ihrer Treffen. Alkoholabhängigkeit ist eine Sucht, die zerstörerisch auf die eigene Gesundheit und die sozialen Bindungen der Betroffenen wirkt. Krankheit und Vereinsamung sind häufige Folgen.

„Haben abhängige Personen aber den Entschluss zur Abstinenz gefasst, so ist der Besuch einer Selbsthilfegruppe neben den anderen therapeutischen Maßnahmen ein ganz wichtiger Schritt, um ein trockener Alkoholiker zu werden und es zu bleiben“, heißt es in der Pressemitteilung der Gruppe. Denn hier würden Hilfen und Erfahrung vermittelt von Betroffenen, die viel durchlitten haben, aber es geschafft haben, ihre Sucht zu beherrschen.

Interessierte, die ihren Kontakt zur Gruppe vertiefen wollen, sind herzlich eingeladen, die offenen Gruppenabende jeden Montag um 19  Uhr im Caritas-Haus Twistringen (Steller Straße 22) zu besuchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Herren des Geburtstagsclubs holen guten Geist aus Äpfeln

Herren des Geburtstagsclubs holen guten Geist aus Äpfeln

Unfallflucht nach Kollision zweier Autos in Gessel

Unfallflucht nach Kollision zweier Autos in Gessel

Der neue Fantasyroman von Ireene Schaufuß: Fernweh inklusive

Der neue Fantasyroman von Ireene Schaufuß: Fernweh inklusive

Torben Kuhlmann präsentiert seine Illustrationen in Hannover

Torben Kuhlmann präsentiert seine Illustrationen in Hannover

Kommentare