Versammlung in ungewohntem Ambiente

Schützenverein Scharrendorf-Stöttinghausen wählt und ehrt in der Hünenburg

Geehrte und Geehrte des Schützenvereins stehen auf dem Gelände der Hünenburg
+
Gewählte und Geehrte des Schützenvereins

Zur Hauptversammlung des Schützenvereins Scharrendorf-Stöttinghausen begrüßte Vereinsvorsitzender Henning Werft 101 Mitglieder, also fast ein Drittel der gesamten 355 Mitglieder. Nicht nur die erfreulich hohe Teilnehmerzahl war laut einer Mitteilung des Vereins an diesem Abend besonders. Außergewöhnlich sei auch der Tagungsort gewesen: Wegen der Corona-Beschränkungen versammelten sich die Mitglieder unter freiem Himmel in der Hünenburg. Ein ungewohntes, aber angenehmes Ambiente.

Scharrendorf - 2020 gab es coronabedingt keine Schießwettbewerbe. Auch der Spielmannszug musste seinen Betrieb ruhen lassen. So gab nur der erste Vorsitzende Henning Werft einen Jahresbericht über das sehr eingeschränkte Vereinsgeschehen. Er bedauerte, dass Festgestaltungen anlässlich des 750-jährigen Dorfjubiläums nicht möglich waren, und kündigte an, dass diese nachgeholt werden sollen. Sein Dank galt allen Mitgliedern für die trotz Corona gezeigte Unterstützung.

Auch die großen Vereinsveranstaltungen fielen 2020 und 2021 der Pandemie zum Opfer. Angesichts dieser Einschränkungen und dadurch bedingt geringeren Vereinsausgaben beschloss die Versammlung einstimmig, für diese beiden Jahre die Beiträge um die Hälfte zu kürzen.

Werft wurde für eine weitere Amtszeit gewählt, ebenso wie die Beisitzer Thomas Jensen und Erwin Heuermann. Für den verstorbenen Kassenprüfer Manfred Stiens wurde Pascal Larmann zum Nachfolger gewählt. Er hatte bereits in diesem Jahr die Kasse kommissarisch mit geprüft. In den Festausschuss wurden 16 Mitglieder wieder- und neugewählt. Rainer Lünsmann bleibt weitere vier Jahre stellvertretender Kompanieführer.

Ehrungen

25 Jahre Mitglied: Manfred Hoppe, Stefan Bavendiek, Andreas Passade, Kim-Robert Tegge, Stefan Thelken, Maik Theißen, Andreas Stüttelberg, Lucia Diephaus-Borchers, Ingrid Schweers, Frauke Schütte, Margrit Bultjer, Hannelore Weimann, Maike Tietjen, Oliver Rolfing, Peter Feldmann, Christoph Schweers, Martin Meyer.

40 Jahre Mitglied: Karl-Felix Küpker, Stephan Nölker, Karl-Heinz Lachmann, Walter Meyer, Bernhard Timmermann, Klaus-Dieter Saal.

50 Jahre Mitglied: Rudolf Huntemann, Herbert Kramer, Ewald Schreiber, Dieter Kramer, Peter Nölker.

Ernennung zu Ehrenmitgliedern: Heinz Bavendiek, Ernst Landwehr, Walter Rußmann, Rudolf Horstmann, Heinz-Hermann Theißen, Ansgar Wessels, Leo Wessels, Klaus Furtwängler, Karl-Heinz Lachmann, Bernhard Timmermann.

Weitere Ehrungen: Marcel Beuke (10 Jahre Vorstand), Henning Werft und Ernst Diephaus-Borchers (15 Jahre Vorstand), Hans Tegge (35 Jahre Vorstand, 15 davon als zweiter Vorsitzender), Heinz-Bernhard Küpker (15 Jahre Kassenprüfer), Andreas Bavendiek(15 Jahre Kompanieführer), André Sander, Lukas Meyer, Clemens Haskamp (10 Jahre Festausschuss).

Verabschiedung nach 22 Jahren aus dem Festausschuss: Ida Döpkens

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Strecke Sulingen-Nienburg: Leeres Gleisbett ist „ein Ärgernis“

Strecke Sulingen-Nienburg: Leeres Gleisbett ist „ein Ärgernis“

Strecke Sulingen-Nienburg: Leeres Gleisbett ist „ein Ärgernis“
Frank Pinkus ist tot: 62-Jähriger erleidet wohl Herzinfarkt auf der Bühne

Frank Pinkus ist tot: 62-Jähriger erleidet wohl Herzinfarkt auf der Bühne

Frank Pinkus ist tot: 62-Jähriger erleidet wohl Herzinfarkt auf der Bühne
Bauarbeiten an der B 51: Pendler brauchen bis Mitte Dezember Geduld

Bauarbeiten an der B 51: Pendler brauchen bis Mitte Dezember Geduld

Bauarbeiten an der B 51: Pendler brauchen bis Mitte Dezember Geduld
Heavy Metal mit My´Tallica / Pop und Schlager von den Twinns

Heavy Metal mit My´Tallica / Pop und Schlager von den Twinns

Heavy Metal mit My´Tallica / Pop und Schlager von den Twinns

Kommentare