Twistringer Freundeskreis Litauen und Malteser nehmen Spenden zweimal im Monat an

Kleidung für Bedürftige in Litauen

+
Sichten und verpacken der Spenden für die Kleiderkammern der Malteser in Kaisiadorys.

Twistringen - Seit 20 Jahren sammeln die Malteser und der Freundeskreis Litauen Kleidung, Pflegehilfsmittel und Gebrauchsgegenstände für die Partner, Malteser und Caritas in Kaisiadorys. Im kommenden Jahr werden beide Gruppen für die Zeit vom 1. bis 7. Juni einen weiteren Partnerschaftsbesuch organisieren.

Die Planungen für den nächsten Hilfstransport nach Litauen laufen an. Damit die Twistringer Gruppen besser planen können, sind jetzt feste Sammeltermine vereinbart.

2016 kann an jedem zweiten und vierten Sonnabend gut erhaltene Kleidung in der Zeit von 10 bis 12 Uhr an der Oberbeckerstraße 2 in Twistringen (ehemalige Hutfabrik), abgegeben werden. Gesammelt werden gut erhaltene Kleidungsstücke, nicht mehr benötigte Pflege- und Inkontinenzartikel. Ganz wichtig sind für Kinder benachteiligter Familien Schulsachen, insbesondere Tornister. „Diese sind in Litauen sehr teuer und können von vielen Familien oft nicht bezahlt werden“, erklärt Nijole Rauschenberger, die 2015 bedürftige Familien in der Region Kaisiadorys besucht hat.

Die ersten Sammeltermine sind am 9. und 23. Januar. Bei Fragen zu möglichen Spenden stehen Wilfried Wuttke (04243/1475) und Heinrich Thiede (04243/ 95349) zur Verfügung.

Die Malteser und der Freundeskreis Litauen freuen sich auf Spenden für die sozialen Dienste in Kaisiadorys.

Alle Sammeltermine sind im Internet abrufbar.

www.malteser-Twistringen.de

www.freundeskreis-litauen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Meistgelesene Artikel

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Kommentare