Weihnachtsmarkt-Organisator Karl-Heinz Stephan kündigt letztes Event für 2016 an

400 Euro an THW-Jugend

Karl-Heinz Stephan (links) überreicht 400 Euro an Jugendbetreuer Hans-Günther Fischer (2.v.l.) im Beisein der Jugendlichen des THW sowie Bürgermeister Martin Schlake (r.). - Foto: Nölker

Twistringen/Mörsen - Zum neunten Mal veranstaltete Karl-Heinz Stephan am vierten Adventswochenende seinen kleinen Weihnachtsmarkt. Ihm zur Seite standen die Jugendlichen, Betreuer und Eltern der Jugend des THW Bassum.

Vor kurzem überreichte Stephan im Beisein von Bürgermeister Martin Schlake eine Spende über 400 Euro an Jugendbetreuer Hans-Günther Fischer.

„In diesem Jahr, nach dem zehnjährigen Bestehen, ist Schluss“, kündigt Stephan bereits jetzt an. Anders als in den Vorjahren wird sein Kleiner Weihnachtsmarkt etwas größer ausfallen und auf das Gelände der Firma Gemüse Meyer in Binghausen verlegt. „Mit einem großen Feuerwerk am Ende“, verspricht der pferdebegeisterte Stephan.

Wie in den Vorjahren hat er kleine und größere Reiter zu diesem Event eingeladen. So werden sich eine berittene Polizistin aus Hannover, eine Dressurreiterin aus Bassum, Westernreiter aus Bremen und die Voltigiergruppe Okel auf dem Markt präsentieren. Auch das THW sagt seine Unterstützung zu. Wie im vergangenen Jahr werden die Bassumer den Losverkauf übernehmen, die Kaffee- und Kuchentafel mit Personal bestücken sowie die Bratwurstbude besetzen.

Über die jüngste Spende freuten sich mit Fischer sieben Jugendliche des THW. Dieses Geld möchten sie in ihre große Feier zum 25-jährigen Jubiläum am 4. und 5. Juni investieren.

19 Mädchen und Jungen gehören im Alter von zehn bis 18 Jahren der Ortsgruppe an. Man zähle zu den 16 besten Mannschaften Deutschlands,. „Wir sind Bezirks- und Landessieger und nehmen nun an den Deutschen Meisterschaften im Sommer teil“, betont Hans-Günther Fischer.

„Dort werden wir Erster, sonst brauchen wir gar nicht hinfahren“, ist sich Mirja sicher. Sie dankte im Namen der THW-Jugend Karl-Heinz Stephan für die Finanzspritze und lobte am Ende den „kleinen aber feinen Weihnachtsmarkt“. - sn

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise: Auf hölzernen Pfaden durch die Moorwelten Ströhen

Sommerreise: Auf hölzernen Pfaden durch die Moorwelten Ströhen

Weltrekordversuch im Dauertennis in Marhorst

Weltrekordversuch im Dauertennis in Marhorst

Sommerreise: Zu Gast im Tierpark Ströhen 

Sommerreise: Zu Gast im Tierpark Ströhen 

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Meistgelesene Artikel

Auszeit auf der Lohne

Auszeit auf der Lohne

Wohnhausbrand in Twistringen: Sechsjähriger spielte mit Feuerzeug

Wohnhausbrand in Twistringen: Sechsjähriger spielte mit Feuerzeug

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Kommentare