Twistringen trauert um Peter Dünzelmann

Peter Dünzelmann 
Foto: Kerk
+
Peter Dünzelmann Foto: Kerk

Twistringen – Twistringen trauert: Im Alter von 75 Jahren ist Peter Dünzelmann diese Woche nach schwerer Krankheit verstorben. Damit verliert die Stadt einen überaus engagierten Mitbürger, der sich Jahrzehnte lang für das Allgemeinwohl und die Politik eingesetzt und das Leben in der Kommune mit geprägt hat.

Bürgermeister Jens Bleys Mitgefühl gilt der Familie des Verstorbenen. Bley wird ihn als „sehr kommunikativen und angenehmen Gesprächspartner“ vermissen. Und nicht nur er. Wer ihn näher kannte: Peter Dünzelmann stand für Enthusiasmus, Einsatzbereitschaft, Überzeugungskraft, Zielstrebigkeit, auch für seine ruhige und ausgeglichene Art gerade bei schwierigen Entscheidungsprozessen für die Stadt.

Dünzelmann gehörte seit 1988 der CDU an. Er wirkte seit 2006 ununterbrochen im Stadtrat und Verwaltungsrat, war ein geschätzter ehrenamtlicher Bürgermeister. Er arbeitete als früherer Banker seit 2006 im Finanzausschuss und war seit 2011 dessen Vorsitzender. Außerdem saß Dünzelmann 14 Jahre lang als beratendes Mitglied im Ortsrat.

Schmerzlich vermissen werden ihn auch seine Wanderfreunde, die Clique und natürlich der Förderkreis des Schwimmparks. Diesen führte er als Mitbegründer 16 Jahre lang und wurde nicht müde, um Spenden in der Twistringer Wirtschaft und Bevölkerung zu bitten für das Freibad – seine „Perle Twistringens“.

Geprägt hat Peter Dünzelmann auch das Twistringer Blasorchester. Seine Ideen und Ratschläge waren gefragt. 57 Jahre lang hielt Dünzelmann seinem Schützenverein die Treue. Er holte sich 1972 bereits die Königswürde, war zunächst Schriftführer, ab 1975 Vize-Vorsitzender, ab 1984 Vorsitzender bis 2011 und danach Ehrenvorsitzender.

Ein leidenschaftlicher Twistringer ist tot. 2014 betonte er: „Wir waren 1964 nicht mehr das gallische Dorf. Wir waren stolz auf die Verleihung der Stadtrechte.“ Er hatte das als aktiver Sportler (19) erlebt. Die Stadtpolitik war noch kein Thema.  tw

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Hochsommerliche Hitze stellt sich ein

Hochsommerliche Hitze stellt sich ein

Tierische Begegnungen in Badeseen

Tierische Begegnungen in Badeseen

Vogelbeobachtung ist nicht nur etwas für Nerds

Vogelbeobachtung ist nicht nur etwas für Nerds

Das Gartenreich Dessau-Wörlitz

Das Gartenreich Dessau-Wörlitz

Meistgelesene Artikel

Dickel: Behandlungskosten in Pandemiezeiten belasten Tierschutzhof

Dickel: Behandlungskosten in Pandemiezeiten belasten Tierschutzhof

Taekwondo im Rollstuhl

Taekwondo im Rollstuhl

Witte und Riedemann leiten Feuerwehr

Witte und Riedemann leiten Feuerwehr

80 Schutzmasken pro Minute

80 Schutzmasken pro Minute

Kommentare