SC Twistringen kommt um Beitragserhöhung nicht herum / Cordula Seefeld scheidet aus dem Vorstand aus

Dickes Minus unterm Strich

+
SCT-Vorsitzender Ingo Müller (l.) mit dem Geehrten.

Twistringen - Von Sabine Nölker. Vorstandswahlen, Beitragserhöhung, der Abschied eines langjährigen Vorstandsmitglieds sowie Ehrungen standen am Freitag im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des SCT. Am Ende sprachen die etwa 40 anwesenden Mitglieder ihrem Vorsitzenden Ingo Müller und dem Vorstand geschlossen das Vertrauen aus.

Nach dem Kassenbericht von Bernd Siemers wurde den Anwesenden schnell klar: Um eine Erhöhung der Beträge würde man nicht herumkommen. Mit einem satten Minus von 14000 Euro hat der Verein das Geschäftsjahr 2014 abgeschlossen. Alleine der Unterhalt für das Vereinsheim habe mit über 5000 Euro Mehrausgaben zu Buche geschlagen.

Noch verfüge der Verein über ausreichende finanzielle Reserven auf dem Konto, so Siemers. Doch die schmelzen. Reaktion: Kinder zahlen ab sofort sechs Euro, Erwachsene neun Euro, Familien 17 und Passive 6,50 Euro monatlich.

Jugendleiterin Cordula Seefeld verlässt aus privaten Gründen den Vorstand. Seefeld sorgte über viele Jahre als Jugendwartin für den Aufbau einer tollen Jugendarbeit im Verein. Gemeinsam mit den Sparten organisierte sie nicht nur Gemeinschaftsveranstaltungen und die Ferienkiste, sie war auch immer eine fachlich kompetente Ansprechpartnerin in Sachen Kinder- und Jugendarbeit. „Du wirst uns sehr fehlen“, so Vorsitzender Ingo Müller.

Feenja Jürgens und Tina Hübner teilen sich zukünftig das Amt der Jugendwartin.

Spartenleiter Andreas Schütte machte darauf aufmerksam, dass die Volleyballer zusätzliche Hallenzeiten benötigen. Darüber hinaus teilte er mit: Im Schwimmpark habe der Verein in eine Sitztribüne am Beachvolleyballfeld investiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Württemberg-Cup in Ristedt

Württemberg-Cup in Ristedt

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Kommentare