Trotz Ausweichmanöver

Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoß in Twistringen

Köhlbrandbrücke nach Lasterunfall gesperrt
1 von 1
Köhlbrandbrücke nach Lasterunfall gesperrt

Twistringen - Am Sonntag sind in Twistringen zwei Fahrzeuge frontal zusammen gestoßen. Ein 25-Jähriger wurde dabei schwer verletzt, zwei weitere Personen trugen leichte Verletzungen davon. Das teilt die Polizei mit. 

Der 25-jährige Barnstorfer fuhr am Sonntag um 10.14 Uhr auf der Vechtaer Straße mit seinem Wagen in Richtung Rüssen, als ihm ein 40-jähriger Autofahrer mit einem 5-jährigem Kind im Kindersitz entgegenkam. Trotz beiderseitigem Ausweichmanöver kam es zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 25-jährige wurde mit schweren Verletzungen, Vater und Sohn mit leichten Verletzungen in ein Klinikum gebracht. Die abschließende Unfallursache müsse noch abgeklärt werden, sagt der Polizeisprecher. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf 14.000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Anwohner testen die Hurricane-Rutsche

Als erste Gäste auf dem Hurricane-Gelände durften Anwohner am Mittwoch Abend bei einer Führung die Open Air-Disco, White und Green Stage sowie die …
Anwohner testen die Hurricane-Rutsche

„Midnight Summer Shopping“ in Scheeßel

Im Scheeßeler Kernort ging am Freitagabend die lange Einkaufsnacht mit dem dreizehnten „Midnight Summer Shopping“ des Gewerbe- und Verkehrsvereins …
„Midnight Summer Shopping“ in Scheeßel

Florian Bruns' Werdegang

Florian Bruns war bis Ende der Saison 2016/2017 Co-Trainer an der Seite von Werder-Chefcoach Alexander Nouri. Seine fußballerische Laufbahn im …
Florian Bruns' Werdegang

Das sind die häufigsten Irrtümer über Zecken

Von April bis September lauern sie auf ihre Wirte: Holzbock, Schafzecke oder die braune Hundezecke. Die Redaktion klärt die häufigsten Irrtümer auf.
Das sind die häufigsten Irrtümer über Zecken

Meistgelesene Artikel

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Radio aus dem Landtag: „Das ist teilweise schlimmer als in der Schule“

Radio aus dem Landtag: „Das ist teilweise schlimmer als in der Schule“

Wilderei in Stuhr: Vogel und trächtige Ricke erschossen

Wilderei in Stuhr: Vogel und trächtige Ricke erschossen