Trotz Ausweichmanöver

Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoß in Twistringen

Köhlbrandbrücke nach Lasterunfall gesperrt
1 von 1
Köhlbrandbrücke nach Lasterunfall gesperrt

Twistringen - Am Sonntag sind in Twistringen zwei Fahrzeuge frontal zusammen gestoßen. Ein 25-Jähriger wurde dabei schwer verletzt, zwei weitere Personen trugen leichte Verletzungen davon. Das teilt die Polizei mit. 

Der 25-jährige Barnstorfer fuhr am Sonntag um 10.14 Uhr auf der Vechtaer Straße mit seinem Wagen in Richtung Rüssen, als ihm ein 40-jähriger Autofahrer mit einem 5-jährigem Kind im Kindersitz entgegenkam. Trotz beiderseitigem Ausweichmanöver kam es zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 25-jährige wurde mit schweren Verletzungen, Vater und Sohn mit leichten Verletzungen in ein Klinikum gebracht. Die abschließende Unfallursache müsse noch abgeklärt werden, sagt der Polizeisprecher. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf 14.000 Euro geschätzt.

Ohne Nationalspieler, mit Talenten: Werder-Training am Dienstag

Ohne die Nationalspieler und die Verletzten war die Trainingsgruppe des SV Werder am Dienstag etwas kleiner als üblich. Dafür durften einige …
Ohne Nationalspieler, mit Talenten: Werder-Training am Dienstag

Alexander Nouri: Seine Karriere in Bildern

Bereits in der Jugend kickte Alexander Nouri für den SV Werder. Heute - rund 20 Jahre später - steht er als Cheftrainer an der Seitenlinie der Bremer …
Alexander Nouri: Seine Karriere in Bildern

Rettungsübung in Bruchhausen-Vilsen

Es war alles nur gespielt bei der Übung in Bruchhausen-Vilsen: Im Verlauf der Landesstraße 330 am Bahnübergang zur Straße „Am Marktplatz“ kam es zu …
Rettungsübung in Bruchhausen-Vilsen

Hochwasser in Rotenburg

Wasser ohne Ende – beidseits der Wümme in den Nödenwiesen sowie hinter dem Diakonieklinikum in der Rodau-Wiedau-Niederung: Die Flüsse sind in vielen …
Hochwasser in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Vierte Diepholzer Kneipennacht ein voller Erfolg

Vierte Diepholzer Kneipennacht ein voller Erfolg

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

Polizei befreit Kinder aus Wohnung

Polizei befreit Kinder aus Wohnung