1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Diepholz
  4. Twistringen

Sturm hinterlässt Spuren an den Twistringer Säulen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Twistringer Säulen vor dem Rathaus
Die Twistringer Sälen vor dem Rathaus © Schmidt

Die Twistringer Säulen sind seit Jahren ein Hingucker vor dem Rathaus. Jede symbolisiert eine Ortschaft. Aktuell fällt das Kunstwerk allerdings vor allem deswegen auf, weil es von rot-weißen Absperrgittern umringt ist.

Schuld daran ist der Sturm, der vor etwa einer Woche wütete. Die Säulen hätten sich vom Fundament gelöst, berichtet das Bauamt der Stadt Twistringen auf Anfrage.

„Die Absperrung wurde aufgestellt, um weiteren Schaden an den Säulen, bis zur Reparatur, zu vermeiden. Diese Verbindung wird in Kürze wiederhergestellt, sodass keine Gefahr besteht, dass an den Säulen weiterer Schaden entsteht.“ Der Keramikkünstler Jürgen Stahmann hat das Säulen-Kunstwerk vor dem Rathaus im Jahr 2011 mit rund 800 Helfern realisiert.

Auch interessant

Kommentare