„Ganze Welten vor dem inneren Auge“

Star-Pantomime Carlos Martinez mit „Meine Bibel“ in Twistringen

+
Freuen sich auf das Gastspiel und den Workshop mit dem international gefeierten Carlos Martinez im Twistringer Gymnasium: Katja Bischoff und Klaus Schüle.

Twistringen - Von Theo Wilke. Der spanische Star-Pantomime Carlos Martinez aus Pravia hat es Klaus Schüle angetan: „Da entstehen ganze Welten vor dem inneren Auge. Das geht ganz automatisch, und man weiß nie wie“, schwärmt der Lehrer für Latein, Religion und Darstellendes Spiel am Hildegard-von-Bingen-Gymnasium. Schüle ist es zu verdanken, dass Martinez am Freitag, 20. Oktober, nach Twistringen kommt.

Mit seiner komischen, poetischen und auch dramatischen Show „Meine Bibel“ gastiert der Mann ohne Worte ab 19 Uhr im Forum des Gymnasiums. Am Tag darauf bietet er einen Einsteiger-Workshop an.

70 Minuten Anregung für die Fantasie

Die Twistringer und auswärtigen Gäste dürfen sich auf einen außergewöhnlichen Bühnenauftritt freuen. Für seine auf Bibeltexten beruhenden Stücke ist Carlos Martinez 2002 mit einem Preis der ökumenischen Stiftung Bibel und Kultur mit Sitz in Stuttgart ausgezeichnet worden.

Der heute 62-Jährige verknüpft in seiner rund 70-minütigen Show – ohne Pause – Geschichten und Figuren mit Alltagsszenen der heutigen Zeit und enthüllt die menschliche Natur in all ihren Facetten. Von einer CD ertönt nur Begleitmusik. „Die Zuschauer erkennen eigene Charakterzüge wieder, werden in ihrer Vorstellungskraft gefordert und zum Nachdenken angeregt“, heißt es in der Einladung der Stadt.

„Ein Weltstar, der es versteht, eine unglaubliche Kunstform zu beleben. Und die Zuschauer werden sich wundern, wie schnell die Zeit vergeht und erstaunt sein über ihre eigene Fantasie, obwohl nur ein Mensch auf der Bühne steht“, sagt Twistringens Kulturbeauftragte Katja Bischoff, die gemeinsam mit Klaus Schüle den Besuch des Spaniers aus Anlass des 500. Jahrestages der Reformation organisiert. Das Showprogramm biete einen „frischen Zugang zu den alten Bibelgeschichten“, erklärt Bischoff. Und weiter: „Das wird sehr kurzweilig und befreiend.“

Psalm 23 soll im Mittelpunkt stehen

Der auch sehr witzige Martinez komme ganz ohne Requisiten aus, ergänzt Mitorganisator Schüle. Das einzige Instrument sei Martinez’ Körper. Er schlüpfe in verschiedene biblische Rollen. Am 20.  Oktober stehe der Psalm 23 „Der Herr ist mein Hirte“ im Mittelpunkt. Das Ziel: Geschichten erlebbar machen.

Kennengelernt hat Schüle den Star-Pantomimen 2003 bei einer Pro-Christ-Veranstaltung in Essen und danach ein Seminar von Martinez in Barcelona belegt, weil den Lehrer die Kunstform begeistert und das Geschichtenerzählen ohne Worte fasziniert.

Empfehlenswert, heißt es im Gymnasium, sei das Bühnenstück auch schon für Jugendliche ab dem zwölften Lebensjahr. Hinterher, so kündigt Bischoff an, gibt es Getränke und Gelegenheit zu Gesprächen mit dem Künstler.

Eintrittskarten in Rathaus und Gymnasium erhältlich

Am Tag danach, am 21. Oktober, folgt im zweistündigen Workshop im Schulforum von 10 bis 12 Uhr Pantomime mit Carlos Martinez für Anfänger. Bei ihm lernen sie die ersten Schritte in der stummen Kunst. Klaus Schüle: „Carlos ist ständig dabei, die Grenzen der Stille neu auszuloten.“

Der Eintritt für den Pantomimen-Abend „Meine Bibel“ kostet zehn Euro, ermäßigt sechs Euro. Tickets gibt es im Rathaus und im Gymnasium.

Die Teilnehmer des Workshops am Sonnabend zahlen 35 Euro, inklusive Getränke und Snacks, Schüler eine ermäßigte Gebühr. Anmeldungen für den Workshop sind erforderlich im Bürgerservice des Twistringer Rathauses (04243/ 413 170), im Sekretariat des Gymnasiums oder über E-Mail k.bischoff@twistringen.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Hommage an Heinz Erhardt im Varreler Küsterhaus

Hommage an Heinz Erhardt im Varreler Küsterhaus

475 Kindergartenplätze in Diepholz 

475 Kindergartenplätze in Diepholz 

„Aus dem Schatten der Sucht treten“

„Aus dem Schatten der Sucht treten“

Star-Pantomime Carlos Martinez mit „Meine Bibel“ in Twistringen

Star-Pantomime Carlos Martinez mit „Meine Bibel“ in Twistringen

Kommentare