Sprachen, Gesundheit und mehr

VHS bietet fast 70 Kurse und Seminare in Twistringen an

+
Auf der Tastatur tippen kann jeder. Aber mit allen zehn Fingern und „so richtig“ nach System können das nur wenige. Wie das geht, vermittelt die VHS in Twistringen in speziellen Kursen.

Twistringen - Von Michael Walter. Das ist ein Angebot, mit dem sich Martina Westermann nicht verstecken muss: Insgesamt fast 70 Kurse, Seminare und Workshops bietet die VHS in Twistringen von September bis Ende Januar an. „Relativ gleichmäßig verteilt über die Bereiche Gesellschaft, Kultur, Gesundheit, Sprachen und Computer & Co.“, sagt die örtliche Leiterin.

Leichte Abstriche müsse sie im Kulturbereich machen, sagt Westermann. Nicht wegen mangelnder Nachfrage oder fehlenden Angeboten. „Wir wollen einfach nicht den Kulturangeboten der Stadt Konkurrenz machen.“

Neue Abendvorträge zum Thema Pflege

Was ist neu in diesem Semester? „Da wären zunächst mal die drei Abendvorträge zum Thema Pflege“, sagt die VHS-Leiterin. Im September, Oktober und November informiert die freiberufliche Pflegeberaterin Hilke Specht über Pflegebedürftigkeit, aktuelle Änderungen des Pflegegesetzes und Entlastungsmöglichkeiten für die Angehörigen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind erwünscht. Wie bei allen anderen Kursen auch unter der zentralen Servicenummer 04242 / 976 44 44.

Neu im Angebot ist auch ein Kurs „Autogenes Training“ über acht Abende ab dem 12. September. Ebenso der Kurs, der unter dem Titel „Lauf-Spaß“ am 30. September beginnt. Westermann: „Viele, die an regelmäßiges Lauftraining denken, sagen sich: Ach, das schaff ich sowieso nicht. Nach fünf Minuten bin ich platt. Genau auf diese Gruppe zielt der Kurs. Dort kann man die Grundlage schaffen, um sich später eventuell einer etablierten Laufgruppe anzuschließen.“

Nähkurse und Plattdeutsch für Anfänger ergänzen die Neuangebote in diesem Semester.

Traditionell stark nachgefragt sind die Sprachkurse. „Zum Teil sind sie jetzt schon ausgebucht“, sagt Westermann. „In Englisch und Spanisch geht aber noch was.“

EDV-Kurse noch nicht ausgebucht

Kapazitäten hat die VHS hingegen noch in allem, was mit EDV zu tun hat. Martina Westermann weist speziell auf zwei Kurse hin, die sie aufgrund verstärkter Nachfrage zusätzlich ins Programm genommen hat: Tastatur-Schreiben für Schüler. Und zwar nicht „irgendwie“ nach dem persönlichen Drei-Finger-Adler-Suchsystem, sondern „so richtig“ mit allen zehn Fingern. Für Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 8 beginnt der Kurs bereits am kommenden Dienstag, 6. September, um 16 Uhr im Gymnasium. Das Angebot für ältere Jugendliche beginnt am Samstag, 16. September, um 16 Uhr, ebenfalls am Gymnasium. Bei diesem Kurs können auch Erwachsene mitmachen.

Einzigartig im Landkreis ist die Imker-Schulung, die die VHS Twistringen seit vielen Jahren anbietet. Die aktuelle startet am 4. November als Seminar über elf Einheiten. „Daran schließen sich dann noch Praxistage an“, sagt Westermann und freut sich. „Das ist immer sehr gut besucht, und das macht keine andere VHS außer uns.“

Auch die beliebten Standardangebote wie die monatlichen plattdeutschen Nachmittage und das Nähcafé laufen weiter. Das vollständige VHS-Programm liegt im Rathaus und in der Stadtbücherei aus und steht zum Download bereit unter

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Erneuter Rückschlag für BVB - Leipzig siegt weiter

Erneuter Rückschlag für BVB - Leipzig siegt weiter

Cimic Übung „Joint Cooperation 2017“ in Barme

Cimic Übung „Joint Cooperation 2017“ in Barme

Meistgelesene Artikel

Zeugen für Trunkenheitsfahrt in Barnstorf gesucht

Zeugen für Trunkenheitsfahrt in Barnstorf gesucht

Unfallflucht nach Kollision zweier Autos in Gessel

Unfallflucht nach Kollision zweier Autos in Gessel

Der neue Fantasyroman von Ireene Schaufuß: Fernweh inklusive

Der neue Fantasyroman von Ireene Schaufuß: Fernweh inklusive

Torben Kuhlmann präsentiert seine Illustrationen in Hannover

Torben Kuhlmann präsentiert seine Illustrationen in Hannover

Kommentare