Sommerfest im Lebenshilfe-Wohnheim

„Es ist schön, Gäste zu haben“

+
Das Duo Klangeisen

Twistringen - Von Sabine Nölker. „Da vorne ist noch ein Parkplatz frei.“ Freundlich wies ein Mitbewohner des Wohnheims der Lebenshilfe Syke am Fritz-Reuter-Weg am Samstagnachmittag die zahlreichen Besucher ein.

Familienangehörige, Nachbarn, Freunde und ehemalige Mitarbeiter waren gekommen, um beim Tag der offenen Tür die 22Bewohner näher kennenzulernen.

„Wir wollen der Öffentlichkeit zeigen, wie wir leben“, erklärte Daniela Rausch, Leiterin des Wohnheims. „Aber wir möchten auch auch einen Einblick in unsere Arbeit geben“, setzte sie hinzu. Außerdem sei so ein lockeres Beisammensein bestens geeignet, Zeit miteinander zu verbringen und Gespräche außerhalb des Alltags zu führen.

Der Garten des Hauses am Fritz-Reuter-Weg war hübsch hergerichtet, viele Sitzgelegenheiten luden die Gäste ein, zu bleiben. Die meisten Gäste und Bewohner bevorzugten schattige Plätze und machten es sich unter der großen Eiche bequem. Es gab Kaffee und Kuchen, Waffeln sowie Cocktails.

Sven Schriever und Michael Bothur vom Duo „Klangeisen“ sorgten mit ihrer Musik für Stimmung.

, freuten sich die Bewohner über die vielen Besucher.

Vor allem die Nachbarn vom Fritz-Reuter-Weg wurden herzlich und mit Umarmungen empfangen. „Es herrscht ein tolles nachbarschaftliches Verhältnis“, lobte die Leiterin.

„Dieser Nachmittag zeigt unseren Arbeitnehmern aber auch das Ende ihres dreiwöchigen Sommerurlaubs an“, erklärte Rausch. Am Montag müssten alle wieder mit ihren Tätigkeiten bei den Delme-Werkstätten beginnen. Zum Abschluss des Tages gab es einen gemütlichen Grillabend. Den genossen die Bewohner und Mitarbeiter allerdings ohne Gäste.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Kommentare