Eröffnung Mitte Mai

Reparieren, Putzen, Baden im Schwimmpark Twistringen

+
Saisonvorbereitungen im Schwimmpark Twistringen: Monika Höfler und Manfred Lauterbach helfen beim Putzen der Becken kräftig mit.

Twistringen - Von Marc Lentvogt. Laut ist es im Twistringer Schwimmpark. Noch sind es aber nicht freudige Kinderschreie, die an der Jahnstraße zu hören sind, sondern Aufräum- und Putzarbeiten. Viele Hände bereiten das Bad für die neue Saison vor.

Derzeit stehen Fließenarbeiten in und am Becken an, erklärt Manfred Lauterbach, Fachangestellter für Bäderbetriebe in Twistringen. „Vieles ist kaputtgefroren in der kalten Zeit. Das ist ein Problem, welches wir in jedem Jahr haben. Wie sehr es uns beschäftigt, das hängt von der Länge und Stärke des Frosts ab.“ Zeitgleich werden die Becken geputzt, schon heute Abend sollen diese Arbeiten aber abgeschlossen sein. Nach dem Osterwochenende wird sich das Team den Duschen widmen.

Bis alle Zeichen des Winters vertrieben sind, dauert es dann trotzdem noch. Der Saisonstart wurde für Donnerstag, 10. Mai, angesetzt. Der letzte Feinschliff werde für die Schieber am Beckenrand aufgewandt, damit das Wasser an allen Stellen gleichmäßig überschwappt: „Die werden im Winter zugemacht. Da müssen wir nur etwas justieren“, erläutert Lauterbach. Kein Hindernis also, welches dem Badevergnügen im Weg steht. 

Saisonkarten ab 9. April erhältlich

Ist das Becken im Mai wieder mit Wasser gefüllt, heizt das Schwimmpark-Team es noch auf angenehme Temperaturen. Etwa drei Tage dauert das – vorausgesetzt die Nächte sind nicht bitterkalt und kühlen das Wasser zu stark ab.

Wer sich eine Saisonkarte sichern möchte, kann dies bereits ab Montag, 9. April, im Schwimmpark tun. Montags bis freitags ist die Kasse bis zum 30. April von 14 bis 18 Uhr besetzt. Die Gebühren, teilt die Stadt mit, bleiben auf dem Vorjahresniveau. Bedeutet: Einzelpersonen zahlen 60 Euro, Personen, die für eine Ermäßigung in Frage kommen, 30 Euro und Familienkarten bleiben weiterhin für 110 Euro erhältlich. Eine Abgabe der Karten erfolgt ausschließlich gegen Bargeld, letztjährige Ticketinhaber werden gebeten, ihre Jahreskarten mitzubringen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Papst beklagt bei Kreuzweg Gleichgültigkeit und Egoismus

Papst beklagt bei Kreuzweg Gleichgültigkeit und Egoismus

Tausende protestieren an Karfreitag für mehr Klimaschutz

Tausende protestieren an Karfreitag für mehr Klimaschutz

Klassenverbleib für Tennis-Damen nah: 2:0 in Lettland

Klassenverbleib für Tennis-Damen nah: 2:0 in Lettland

Besucheransturm auf den Heide Park: Colossos fährt wieder

Besucheransturm auf den Heide Park: Colossos fährt wieder

Meistgelesene Artikel

Kind fällt in Pool und muss wiederbelebt werden

Kind fällt in Pool und muss wiederbelebt werden

Pflegeplätze in Bassum sind nahezu ausgebucht

Pflegeplätze in Bassum sind nahezu ausgebucht

Diese neuen Läden öffnen im Ochtum-Park 

Diese neuen Läden öffnen im Ochtum-Park 

Fünf Diepholzer betreiben weiter ehrenamtlich die „Kleiderstube“

Fünf Diepholzer betreiben weiter ehrenamtlich die „Kleiderstube“

Kommentare