Alteisenfreunde bereiten Oldtimertreffen an der Alten Ziegelei vor

Auf der Scholle die Sau rauslassen

Mit Motorsägen sowie allerlei leichtem und schwerem Gerät bringen die Alteisenfreunde derzeit das Gelände rund um die Alte Ziegelei in Twistringen für das Oldtimer-Trecker-Treffen am 27. und 28. April auf Vordermann. Fotos: Ulf Kaack

Twistringen - Von Ulf Kaack. Mit leichtem und schwerem Gerät waren die Mitglieder der Alteisenfreunde Twistringen-Neubruchhausen am vergangenen Wochenende im Einsatz. Denn das von ihnen organisierte Oldtimertreffen für historische Traktoren auf dem Areal der Alten Ziegelei steht vor der Tür. Wenn am Nachmittag des 26. April die ersten betagten Ackerboliden aus den Häusern Lanz, Fendt, Deutz & Co. anreisen, muss das Gelände picobello in Schuss sein.

Bereits zum siebten Mal findet am 27. bis 28. April das Treckertreffen statt, das unter Oldtimerkennern einen erstklassigen Ruf genießt und eines der größten in Norddeutschland ist. Es markiert gleichzeitig den Start in die Saison. Weit über 500 alte Traktoren samt ihren Fahrern erwarten die Alteisenfreunde – branchenüblich mit einem Bauwagen zum Übernachten an der Deichsel. Beim Baujahr 1974 liegt die Altersbegrenzung für die Fahrzeuge. „Alles andere ist moderner Kram und kommt auf den Besucherparkplatz“, sagt Alteisen-Chef Philip Sander grinsend.

Mehrere tausend Besucher aus der Region sowie das weitgereiste Fachpublikum aus der Rost-, Diesel- und Schweröl-Szene werden rund um die Alte Ziegelei erwartet. „Dazu kommen Aussteller, Marktbeschicker und die Gastronomie“, prognostiziert Philip Sander. „Das wird nicht nur eines der größten Treckertreffen in Norddeutschland, sondern vor allem ein Volks- und Familienfest.“

Bernhard  Diephaus mulcht den Grasboden des Festplatzes.

Eine der Hauptattraktionen des Treffens werden Vorführungen der landwirtschaftlichen Bodenbearbeitung sein: Schaupflügen, Rückearbeiten ... „Dafür haben wir extra eine Ackerfläche angelegt und einen separaten Bereich für das Publikum gleich daneben hergerichtet“, so Philip Sander. „Traktoren aller Marken, Baujahre und Leistungsklassen werden darauf ihr Leistungsspektrum ausspielen und können mal so richtig auf der Scholle die Sau rauslassen.“

Am Sonntag steht die Maschinenhalle der Ziegelei ganz im Zeichen des Dampfes. Die Norddampfer, eine Gruppe von Dampfmodell-Enthusiasten aus ganz Niedersachsen, sind eingeladen worden, um ihre Modelle in Funktion zu zeigen. Das Spektrum reicht von selbstgebauten Modelltraktoren bis hin zu restaurierten antiken Sammlerstücken.

Direkt neben der Ziegelei gibt es Attraktionen speziell für Kinder sowie einen großen landwirtschaftlichen Flohmarkt, bei dem Ersatzteile für Traktoren, Antiquitäten und allerlei Nützliches in den Auslagen zum Verkauf liegen. Die Gastronomie ist mit reichlich kulinarischer Vielfalt vertreten und auf einen hohen Besucheransturm entsprechend vorbereitet. Auch die Alteisenfreunde stellen ein rustikales Kochteam und kredenzen Spanferkel direkt vom Spieß. Am Samstag wird ab 20 Uhr bei der Ziegelfete verschärft gefeiert. Nicht nur Traktoristen sind hierzu eingeladen.

Am vergangenen Wochenende haben die Alteisenfreunde damit begonnen, große Teile des ehemaligen mittelständischen Industriekomplexes auf Vordermann zu bringen. Park- und Ausstellungsflächen sind gemäht und planiert, der angrenzende Wald von Totholz und anderen unschönen Hinterlassenschaften befreit. Zäune mussten repariert und Gräben gereinigt werden. Über Ostern kümmert sich die fleißige Truppe dann um die Ver- und Entsorgungsleitungen.

Am Freitag und am Sonntag nach Ostern – den An- und Abreisetagen der Trecker-Armada – sollten Verkehrsteilnehmer im Twistringer Umland etwas Geduld mitbringen: Die Dieselrösser werden die Straßen der Region mit kaum mehr als Radfahrertempo befahren. „Unsere Traktoristen-Gäste nehmen teilweise mehr als 100 Kilometer Anfahrtsweg auf sich und sitzen oftmals viele Stunden auf dem Bock“, bittet Philip Sander um Verständnis.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sommerfest an der Grundschule am Sudthal in Hassel

Sommerfest an der Grundschule am Sudthal in Hassel

Kreisleistungswettbewerb der Feuerwehren: Sieg für Uenzen

Kreisleistungswettbewerb der Feuerwehren: Sieg für Uenzen

TV Neuenkirchen: Festakt zum 100-Jährigen und „Party für alle“

TV Neuenkirchen: Festakt zum 100-Jährigen und „Party für alle“

Ziegelei Open Air - die Bilder vom Samstag

Ziegelei Open Air - die Bilder vom Samstag

Meistgelesene Artikel

„aufMUCKEn“: „Busters“-Botschaft gegen Rassismus kommt an

„aufMUCKEn“: „Busters“-Botschaft gegen Rassismus kommt an

Twistringen sieht schwarz - beim Ziegelei Open Air

Twistringen sieht schwarz - beim Ziegelei Open Air

B51-Ausbau zwischen Bassum und Stuhr auf drei Spuren: Polizei erhöht den Druck

B51-Ausbau zwischen Bassum und Stuhr auf drei Spuren: Polizei erhöht den Druck

„Fridays for Future“-Demo: „Klima? – Aussichtsloser als mein Abi“

„Fridays for Future“-Demo: „Klima? – Aussichtsloser als mein Abi“

Kommentare