Schilder abgerissen und beschmiert

Vandalismus entlang der Twistringer Wander- und Radwege

Mit Gewalt haben Unbekannte die Hinweisschilder abgerissen.
+
Mit Gewalt haben Unbekannte die Hinweisschilder abgerissen.

Twistringen – Die Beschilderung für die neuen Twistringer Wanderwege hängt noch keine drei Wochen, da wurden einige Zwischenwegweiser, Baumplaketten und Aufkleber entlang des künftigen „Twuster Padd“ an den Standorten Centralplatz, Osterkamp Ecke Schleifmühle und in Verlängerung des Delmeparks von Unbekannten abgeschraubt, abgerissen und entwendet.

Das schreibt Silke Perin, zuständig für den Bereich Tourismus und Stadtmarketing der Stadt Twistringen.

Zusätzlich kam es auf der TEA (Twistringer Erlebnisroute Archäologie) in der Ortschaft Mörsen am Rastplatz „Zum Pohl“ Ecke Fischteichstraße zum Schilderklau eines neuen TEA-Hinweisschildes. Im Twistringer Reisegarten wurde die neue Hinweistafel zur „Parkordnung“ im Reisegartenpavillon beschmiert und verbogen, Holztische, Bänke und Wände in der Schutzhütte wurden angekokelt, das Schild „Luft-Tankstelle“ wurde aus der Metallhalterung gerissen und entwendet. „Diese Sachbeschädigungen und Entwendungen kosten nicht nur viel Geld und zeitlichen Aufwand in der Anschaffung und Herstellung, sondern schaden vor allem auch dem Allgemeinwohl der Stadt!“, empört sich Silke Perin. „Eine durchgehende und attraktive Beschilderung sowie das Vorhandensein von ansprechenden Aufenthaltsorten sei für alle gedacht: Davon profitieren alle! Wir sind sehr verärgert“, wird auch Bürgermeister Jens Bley zitiert. „Zum Erhalt unserer sehr guten Beschilderung und attraktiver Aufenthaltsorte sollte eine gewisse Achtung öffentlichen Eigentums im Sinne des Allgemeinwohls vorhanden sein. Dazu kann jeder beitragen! Eine Anzeige gegen Unbekannt werden wir schalten, auch wenn die Aussicht auf Erfolg eher gering ist.“

„Sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung werden gerne entgegengenommen“, gibt der Twistringer Bürgermeister in der Pressemitteilung an.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Meistgelesene Artikel

Stadtwerke: Opalla 1,2 Millionen Euro angeboten

Stadtwerke: Opalla 1,2 Millionen Euro angeboten

Stadtwerke: Opalla 1,2 Millionen Euro angeboten
Lönsstraße in Sulingen: Schön, aber zu teuer?

Lönsstraße in Sulingen: Schön, aber zu teuer?

Lönsstraße in Sulingen: Schön, aber zu teuer?
Kran muss Kran bergen: B 51 in Diepholz für mehrere Stunden voll gesperrt

Kran muss Kran bergen: B 51 in Diepholz für mehrere Stunden voll gesperrt

Kran muss Kran bergen: B 51 in Diepholz für mehrere Stunden voll gesperrt
Todesfall nach Corona-Impfung im Landkreis Diepholz – Obduktion am Freitag

Todesfall nach Corona-Impfung im Landkreis Diepholz – Obduktion am Freitag

Todesfall nach Corona-Impfung im Landkreis Diepholz – Obduktion am Freitag

Kommentare