Großübung in Twistringen

1 von 65
Großübung in Twistringen.
2 von 65
Großübung in Twistringen.
3 von 65
Großübung in Twistringen.
4 von 65
Großübung in Twistringen.
5 von 65
Großübung in Twistringen.
6 von 65
Großübung in Twistringen.
7 von 65
Großübung in Twistringen.
8 von 65
Großübung in Twistringen.

Twistringen. Großübung im Unternehmen Gemüse-Meyer in Twistringen-Binghausen: Rund 150 Lösch- und Rettungskräfte aus Feuerwehr, Rettungsdienst, dem ehrenamtlichen DRK und dem THW haben am Freitag ab 20.40 Uhr ihre Schlagkräftigkeit im Ernstfall geprobt. „Und das unter sehr realistischen Bedingungen“, lobte Matthias Thom als Pressesprecher der Kreisfeuerwehr.

Denn die DLRG Twistringen hatte nicht nur die „Verletzten“ realistisch geschminkt. Pyrotechnik sorgte für täuschend echte „Explosionen“ und „Flammen“. Manche Einsatzkräfte hätten auch lange nach Beginn des Einsatzes nicht gewusst, „ob es Übung oder ein realer Einsatz ist“, so Thom.

Ausgearbeitet hatte die Übung Kreisbrandmeister Michael Wessels - gemeinsam mit dem Brandschutzbeauftragten des Unternehmens. Denn Ziel war es, den aktuellen Alarmplan einem Praxistest zu unterziehen. Genau das war der Grund dafür, warum insgesamt 30 Fachkräfte den Verlauf der Großübung genau beobachteten. Sie seien "sehr zufrieden" mit dem Verlauf gewesen, sagte Matthias Thom. Das Finale bildete - nach der Manöverkritik - ein gemeinsames Erbsensuppenessen. Eine halbe Stunde nach Mitternacht rückten die Einsatzkräfte wieder ab. 

sdl

Das könnte Sie auch interessieren

Gilde-Cup beim Gildefest in Wildeshausen

Am Samstag fand der Gilde-Cup im Rahmen des Gildesfestes in Wildeshausen statt.
Gilde-Cup beim Gildefest in Wildeshausen

Pfingstfrühschoppen beim WSV Verden

Der Wettergott meinte es auch in diesem Jahr wieder gut mit dem Verein Verdener Jazz- und Bluestage. Beim Jazzfrühschoppen am Pfingstmontag auf dem …
Pfingstfrühschoppen beim WSV Verden

ARTES-Skulpturenpark in Asendorf geöffnet

Das sechsten Mal wurde am Pfingstsonntag der Skulpturenpark des Kunstvereins ARTES auf dem Hof Otterpohl in Asendorf-Kuhlenkamp eröffnet. Eine …
ARTES-Skulpturenpark in Asendorf geöffnet

Mühlentag lockt in Stuckenborstels „gute Stube"

Sie gilt als „gute Stube" der Ortschaft. Und ist in der Region als eines der schönsten bauhistorischen Gebäude: die Wassermühle in Stuckenborstel. Am …
Mühlentag lockt in Stuckenborstels „gute Stube"

Meistgelesene Artikel

Nutztierleid verhindern: Bilder direkt aus dem Stall?

Nutztierleid verhindern: Bilder direkt aus dem Stall?

Damit jemand kommt, wenn es brennt

Damit jemand kommt, wenn es brennt

Bruchhausen-Vilser Schülerband „1922“ spielt in Syke – und übt mit Altrockern

Bruchhausen-Vilser Schülerband „1922“ spielt in Syke – und übt mit Altrockern

Rezepte für Pseudo-Patienten: Weyher Arzt und Frau verurteilt

Rezepte für Pseudo-Patienten: Weyher Arzt und Frau verurteilt