Name der Enkelin genannt

10.000 Euro futsch: Rentnerin wird Opfer des „Enkeltricks“

Twistringen - Eine 83-jährige Rentnerin aus Twistringen ist am Freitag, 12. Januar, Opfer eines Enkeltrickbetrugs geworden. Die Täter erbeuteten dabei über 10.000 Euro.

Wie die Polizei berichtet, erhielt die Frau gegen Mittag einen Anruf. Die weibliche Stimme gab sich als Enkelin aus und konnte sogar den richtigen Namen der Enkelin aufbieten. Sie schilderte eine Notlage und bräuchte umgehend eine größere Summe Bargeld. Das Geld sollte zum Kauf einer Eigentumswohnung genutzt werden. Eine Anzahlung müsste dafür noch am gleichen Tag erfolgen.

Da der Rentnerin die Angaben plausibel erschienen, begab sie sich zur Bank und hob von ihrem Konto und dem ihres Mannes das Bargeld ab. Wieder zu Hause erhielt sie erneut einen Anruf der weiblichen Stimme. Diese gab an, nicht selbst das Geld abholen zu können. Sie würde einen Bekannten vorbeischicken, der sich mit Namen vorstellen und das Geld an sich nehmen würde. Gegen 17 Uhr erschien ein Mann an der Haustür der Rentnerin, sagte seinen Namen und bekam im Gegenzug den Umschlag mit dem Geld. Danach verließ der Unbekannte zu Fuß das Grundstück.

Sofort bei der Polizei melden

Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, solchen Anrufen nicht zu glauben und das Gespräch sofort zu beenden. Bei den Anrufen handelt es sich um Betrugsmaschen von gut vorbereiteten Tätern. Opfer solcher Betrugsmaschen werden zumeist ältere Personen, die nach dem Zufallsprinzip aus dem Telefonbuch oder Internet ausgesucht werden. Daher ist ein sofortiges Beenden des Gespräches und eine Information der Polizei wichtig. Hinweise zu diesem Fall oder anderen Sachverhalten nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

Rückkehr der "Siedler" und "Desperados"

Rückkehr der "Siedler" und "Desperados"

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Kindergartenfest Bücken

Kindergartenfest Bücken

Meistgelesene Artikel

„Tag des Motorsports“ lockt mehr als 6 000 Besucher

„Tag des Motorsports“ lockt mehr als 6 000 Besucher

Reload-Team bereitet den Bands die passende Bühne

Reload-Team bereitet den Bands die passende Bühne

Drei tolle Tage in Sulingen

Drei tolle Tage in Sulingen

Gourmetfestival-Premiere: „Hammer, Hammer, Hammer!“

Gourmetfestival-Premiere: „Hammer, Hammer, Hammer!“

Kommentare