Polizei nimmt zwei mutmaßliche Drogenschmuggler fest

Osnabrück/Twistringen - Die Polizei hat zwei mutmaßliche Drogenschmuggler in Twistringen festgenommen.

Wie die Polizeidirektion Osnabrück am Mittwoch mitteilte, gingen nach mehrmonatigen Ermittlungen der Zentralen Kriminalinspektion (ZKI) Osnabrück bereits am Samstag die beiden Tatverdächtigen im Alter von 29 und 52 Jahren den Beamten ins Netz. Der 29-Jährige hatte 25 Kilogramm Marihuana in einem aus Spanien kommenden Sattelzug nach Deutschland gebracht. Die beiden sollen Mitglieder einer mehrköpfigen Bande sein. Zeitgleich mit der Festnahme der Männer wurden daher Wohnungen durchsucht. Dabei stießen die Fahnder auf 15 Kilogramm Marihuana, größerer Mengen Chemikalien sowie Geld in Höhe von fast 10.000 Euro, das aus Drogengeschäften stammen soll. Der Schwarzmarktwert des beschlagnahmten Marihuanas beträgt 180.000 Euro. Die beiden Männer sitzen in Untersuchungshaft. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Myanmar und Bangladesch einigen sich auf Rohingya-Rückkehr

Myanmar und Bangladesch einigen sich auf Rohingya-Rückkehr

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Meistgelesene Artikel

Top-News aus der Region direkt aufs Smartphone

Top-News aus der Region direkt aufs Smartphone

Milchtankstellen und mehr: Direktverkauf im Kreis Diepholz

Milchtankstellen und mehr: Direktverkauf im Kreis Diepholz

Ausstellung mit Werken von Georg Greve-Lindau im Kreismuseum Syke

Ausstellung mit Werken von Georg Greve-Lindau im Kreismuseum Syke

Profi-Thai-Boxer zu Gast in Ehrenburg

Profi-Thai-Boxer zu Gast in Ehrenburg

Kommentare