Planungen für zweite Twuster Wies´n laufen

Die Riesengaudi im September

+
Bierzelt-Atmosphäre und bayerische Live-Musik sind bei den Twuster Wies´n gewiss.

Twistringen - Mit einer Riesengaudi soll am letzten Septemberwochenende die Twuster Wies´n in die zweite Runde gehen. Christian Wiese, Frank Hömer und Manfred Korthe vom Vorstand der Gemeinschaft der Unternehmen in Twistringen (GUT) freuen sich, die neue Wirtegemeinschaft als Ausrichter gewonnen zu haben. „Die Neugestaltung der zentralen Plätze im Herzen Twistringens war von Beginn an dahingehend ausgerichtet, die ansässige Gastronomie bei Veranstaltungen mit einzubeziehen“, erläutert Wiese. Das habe auch die Zukunftswerkstatt „Twistringen 2020“ im vergangenen Jahr ergeben.

Wie von Michael Konken damals angeregt, mussten Arbeitsgruppen sowie eine Wirtegemeinschaft gebildet werden. Die hat bereits im vergangenen Jahr mit dem erfolgreichen Weinfest auf sich aufmerksam gemacht. Nun soll eine Arbeitsgemeinschaft aus Vertretern des Einzelhandels und der GUT sowie den Schülervertretungen der Haupt- und Realschule und des Hildegard-von-Bingen-Gymnasiums, die Twuster Wies´n mit einem bunten Programm für Alt und Jung erarbeiten. „Sicher ist bereits ein bayerischer Abend am Samstag“, so Frank Hömer, zuständig für Planung und Organisation bei der GUT. Ebenso bleibt der verkaufsoffene Sonntag mit Marktbetrieb. „Dazwischen sind wir für alles offen.“

Bereits ab Ende März werde es Karten für die Twuster Wies´n im Vorverkauf geben. „Dann steht auch der Großteil des Programms“, so die Veranstalter.

sn

Mehr zum Thema:

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Meistgelesene Artikel

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Brummi-Fahrer pinkelt an Tankstelle 

Brummi-Fahrer pinkelt an Tankstelle 

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Kommentare