Feier gerät außer Kontrolle

Osterfeuer greift auf 180 Rundballen und einige Autoreifen über

+
180 Ballen aus Stroh sind beim Brand vernichtet worden.

Ein Osterfeuer der unerfreulichen Art hat sich am Samstag in Scharrendorf ereignet. Dort sind am Abend Rundballen in Flammen aufgegangen.

Scharrendorf - Rund 180 Rundballen Stroh sind am Samstagabend gegen 19.45 Uhr in Scharrendorf „Am Ringwall“ in Flammen geraten. Die Ballen wurden durch ein benachbartes Osterfeuer in Brand gesteckt und standen bei Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in Vollbrand, heißt es im Einsatzbericht der Feuerwehr.

Da die Rundballen nicht mehr zu retten waren, entschied Ortsbrandmeister und Einsatzleiter Klaus Krebs, die Rundballen kontrolliert abbrennen zulassen. Gelöscht werden mussten wiederum einige brennende Autoreifen. Außerdem wurde das benachbarte Osterfeuer abgelöscht.

Bei dem Brand wurden zwei Hochleistungslüfter eingesetzt, die den Brand anfachen sollten, damit die Rundballen schneller abbrennen. Nach rund drei Stunden konnten die 35 Einsatzkräfte abrücken. Zur Brandwache verblieb ein Fahrzeug der Feuerwehr samt Besatzung an der Einsatzstelle. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 5000 Euro.

Folgeeinsatz um 20.30 Uhr

Noch während des Einsatzes wurde die Ortsfeuerwehr Twistringen um 20.30 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Im Ortsteil Marhorst wurde die Feuerwehr für eine Tragehilfe benötigt. Fünf Einsatzkräfte fuhren zu diesem Einsatz und konnten nach 45 Minuten wieder zum ersten Einsatz zurückkehren.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Kovac mit Bayern Double-Sieger - Leipzig verliert Premiere

Kovac mit Bayern Double-Sieger - Leipzig verliert Premiere

Theater im Gymnasium am Wall

Theater im Gymnasium am Wall

Vissel-Freitag

Vissel-Freitag

Reckless Roses in Bassum-Osterbinde

Reckless Roses in Bassum-Osterbinde

Meistgelesene Artikel

Plötzlich sind es drei

Plötzlich sind es drei

Fahranfänger bohrt sich mit BMW in Baum

Fahranfänger bohrt sich mit BMW in Baum

Schäferhund X – ein Kollege auf vier Pfoten

Schäferhund X – ein Kollege auf vier Pfoten

„Ich bin total gerührt!“

„Ich bin total gerührt!“

Kommentare