Oldie-Trecker-Treff der Alteisenfreunde in Twistringen

Mehrere Tausend Besucher pilgerten auf das Gelände der Alten Ziegelei, um Dieselluft zu schnuppern.
1 von 62
Mehrere Tausend Besucher pilgerten auf das Gelände der Alten Ziegelei, um Dieselluft zu schnuppern.
Mehrere Tausend Besucher pilgerten auf das Gelände der Alten Ziegelei, um Dieselluft zu schnuppern.
2 von 62
Mehrere Tausend Besucher pilgerten auf das Gelände der Alten Ziegelei, um Dieselluft zu schnuppern.
Mehrere Tausend Besucher pilgerten auf das Gelände der Alten Ziegelei, um Dieselluft zu schnuppern.
3 von 62
Mehrere Tausend Besucher pilgerten auf das Gelände der Alten Ziegelei, um Dieselluft zu schnuppern.
Mehrere Tausend Besucher pilgerten auf das Gelände der Alten Ziegelei, um Dieselluft zu schnuppern.
4 von 62
Mehrere Tausend Besucher pilgerten auf das Gelände der Alten Ziegelei, um Dieselluft zu schnuppern.
Mehrere Tausend Besucher pilgerten auf das Gelände der Alten Ziegelei, um Dieselluft zu schnuppern.
5 von 62
Mehrere Tausend Besucher pilgerten auf das Gelände der Alten Ziegelei, um Dieselluft zu schnuppern.
Mehrere Tausend Besucher pilgerten auf das Gelände der Alten Ziegelei, um Dieselluft zu schnuppern.
6 von 62
Mehrere Tausend Besucher pilgerten auf das Gelände der Alten Ziegelei, um Dieselluft zu schnuppern.
Mehrere Tausend Besucher pilgerten auf das Gelände der Alten Ziegelei, um Dieselluft zu schnuppern.
7 von 62
Mehrere Tausend Besucher pilgerten auf das Gelände der Alten Ziegelei, um Dieselluft zu schnuppern.
Mehrere Tausend Besucher pilgerten auf das Gelände der Alten Ziegelei, um Dieselluft zu schnuppern.
8 von 62
Mehrere Tausend Besucher pilgerten auf das Gelände der Alten Ziegelei, um Dieselluft zu schnuppern.

Twistringen – Keine Frage, die Faszination für alte Traktoren und Unimogs, Lkw´s und Autos sowie Motorräder scheint nicht nur in der Männerwelt ungebrochen zu sein.

Und so wundert es die Alteisenfreunde Twistringen-Neubruchhausen auch nicht, dass bei ihrem Treffen am Wochenende mehrere tausend Besucher auf das Gelände der Alten Ziegelei pilgerten, um ein bisschen Dieselluft zu schnuppern. „Trotz des Wetters halten uns alle die Treue“, freut sich Björn Hammann.

sn

Das könnte Sie auch interessieren

2.876 Ausmarschierer laufen in den Krandel

Bestes Wetter beim Ausmarsch des Gildefests: Starke 2.876 Leute machen sich am Dienstagnachmittag von der Herrlichkeit auf dem Weg in Richtung …
2.876 Ausmarschierer laufen in den Krandel

Gildefest-Party am Sonntagabend

Das Gildefest ist Wildeshausen startete kurz nach der offiziellen Eröffnung am Sonntag in die heiße Phase. Die große Party in der Nacht auf Montag …
Gildefest-Party am Sonntagabend

Gildefest: Party im Zelt mit Mickie Krause

Im Festzelt auf dem Wildeshauser Gildeplatz läutete das Partyvolk am Samstag das Gildefest ein. Für Stimmung sorgte Mickie Krause.
Gildefest: Party im Zelt mit Mickie Krause

Viele Überraschungen im Opferstock der Martfelder Kirche

Jeder Konfirmand kennt das: Der Gottesdienst neigt sich dem Ende zu, der Klingelbeutel geht rum, und man versucht, die Hand möglichst lange …
Viele Überraschungen im Opferstock der Martfelder Kirche

Meistgelesene Artikel

Brand im Patiententrakt: Klinik-Etage evakuiert

Brand im Patiententrakt: Klinik-Etage evakuiert

Brennender Traktor auf der B61 zwischen Sulingen und Barenburg

Brennender Traktor auf der B61 zwischen Sulingen und Barenburg

Kellerbrand in Bassum

Kellerbrand in Bassum

Deutsches Malinois-Championat in Heiligenfelde: Das etwas andere Familienfest

Deutsches Malinois-Championat in Heiligenfelde: Das etwas andere Familienfest