Neustart in Twistringen

Tagesklinik des Kinderhospitals Osnabrück bezieht Räume im St.-Annen-Stift

+
Das St.-Annen-Stift in Twistringen ist die neue Heimat der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Tagesklinik und der Institutsambulanz des Kinderhospitals Osnabrück.

Twistringen - Neustart in Twistringen: Die Kinder- und Jugendpsychiatrische Tagesklinik und die Institutsambulanz des Kinderhospitals Osnabrück „sind jetzt am Ziel angekommen“, wie Pressesprecher Daniel Meier berichtet.

Nach einer mehrjährigen Übergangslösung in Eydelstedt ist die Einrichtung nun nach Twistringen umgezogen. Dort hat sie im St.-Annen-Stift ihre neuen Räume bezogen. „Wir freuen uns sehr, dass wir hier nun endlich eine feste Bleibe gefunden haben und unsere Patienten in einem großen Einzugsgebiet, das weit über den Landkreis Diepholz hinausgeht, versorgen zu können“, so Verwaltungsdirektor Wilfried Siemering.

Die Einrichtung ist laut Mitteilung auf zwei Stationsfluren untergebracht. Der eine werde für die Tagesklinik mit 14 Plätzen genutzt, der andere für die Kinder- und Jugendpsychiatrische Institutsambulanz. „Im Zuge des Umbaus entstand ein sehr ansprechendes Ambiente mit lichtdurchfluteten, wohnlichen Räumen, in denen die jungen Patienten sich wohlfühlen können“, sagt Siemering.

An Design des Kinderhospitals angelehnt

Die in der Tagesklinik verwendeten Materialien und Farben sollen sich an das Design im Kinderhospital in Osnabrück anlehnen. Jeder Patient könne verschiedene Rückzugsmöglichkeiten nutzen. „Es gibt Einzel-, Dreibett- und Vierbettzimmer als Ruheräume für die Patienten“, berichtet Meier. Die Umbaumaßnahmen wurden vom Land Niedersachsen mit 425.000 Euro gefördert.

„Einen hohen Stellenwert haben bei uns auch die diagnostischen und therapeutischen Angebote mit Psychotherapie sowie fachtherapeutischen Angebote wie zum Beispiel Ergotherapie und Psychomotorik“, betont Chefarzt Dr. Till Berkhoff. An die besonderen Erfordernisse von Schülern sei ebenfalls gedacht worden. So seien in der Tagesklinik Schulräume für die Patienten entstanden, die von Lehrern benachbarter öffentlicher Schulen unterrichtet werden.

Die Tagesklinik liegt an der St.-Annen-Straße 15 in Twistringen. Die Telefonnummer ist 04243/94 14 800. Das Team ist montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr erreichbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

WM-Aus für Lewandowski: James führt Kolumbien zum 3:0

WM-Aus für Lewandowski: James führt Kolumbien zum 3:0

Fotos vom Hurricane-Abschluss am Sonntagabend

Fotos vom Hurricane-Abschluss am Sonntagabend

Federer verliert Finale und Nummer 1 - Kein Jubel bei Zverev

Federer verliert Finale und Nummer 1 - Kein Jubel bei Zverev

Hurricane: Die Acts am Sonntag

Hurricane: Die Acts am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Tischlerei in Brinkum steht in Flammen

Tischlerei in Brinkum steht in Flammen

Unfall auf der B214: 24-jährige Mutter und zwei Kinder schwer verletzt

Unfall auf der B214: 24-jährige Mutter und zwei Kinder schwer verletzt

Schwerer Unfall auf Harpstedter Straße

Schwerer Unfall auf Harpstedter Straße

Lebensgefährliche Überholmanöver in Heiligenrode

Lebensgefährliche Überholmanöver in Heiligenrode

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.