Mühlen-Apotheke mietet Räume

Neues Testzentrum in Twistringen: Termine online buchbar

Michael Uhlhorn vor dem Eingang zum neuen Testzentrum in Twistringen: Es befindet sich im ehemaligen Krankenhaus St. Anna, Linker Seiteneingang im Wintergarten. Darauf macht auch ein Aushang in der Mühlen-Apotheke aufmerksam.
+
Das neue Testzentrum in Twistringen befindet sich im ehemaligen Krankenhaus St. Anna, Linker Seiteneingang im Wintergarten. Darauf macht auch ein Aushang in der Mühlen-Apotheke aufmerksam.

Twistringen – In Twistringen gibt es ein weiteres Testzentrum. Am Donnerstagnachmittag trafen sich Ralph Ehring, Geschäftsführer des Klinikverbunds Landkreis Diepholz, gemeinsam mit dem Inhaber der Mühlen-Apotheke, Michael Uhlhorn, in Twistringen zur Schlüsselübergabe für die neu angemieteten Räume im Gesundheitszentrum Twistringen, St-Annen-Straße 15 des Klinikverbunds.

„Wir freuen uns, die Mühlen-Apotheke bei diesem Angebot an die Bevölkerung im Landkreis Diepholz unterstützen zu können“, kommentierte Ralph Ehring das neue Mietverhältnis.

Zuletzt hatte der Landkreis Diepholz in den Räumen an der linken Gebäudeseite der ehemaligen Klinik Twistringen ein Testzentrum betrieben, welches am 30. September geschlossen wurde. Als neuer Mieter wird nun Uhlhorns Mühlen-Apotheke ebenfalls bis auf Weiteres ein Testzentrum eröffnen.

„Die räumliche Nähe zur Mühlen-Apotheke empfinden wir als großen Vorteil und sind daher sehr dankbar, dass die Umsetzung jetzt so spontan und flexibel möglich gemacht wurde“, freut sich Michael Uhlhorn.

Michael Uhlhorn vor dem Eingang des Testzentrums.

Die Termine sind im Internet unter www.uhlhorn-apo.de buchbar, sodass der Check-in vor Ort und die Zustellung der Testergebnisse sehr schnell erfolgen können. Es sei auch möglich, ohne einen Termin zu kommen, jedoch müsse dann mit einer Wartezeit gerechnet werden.

Die Testzeiten sind aktuell montags bis freitags von 9 bis 10 Uhr und von 17.30 bis 19.30 Uhr sowie am Samstag von 9 bis 11 Uhr. Auch am 24. und 25. Dezember sowie am 31. Dezember sollen Testzeiten am Vormittag angeboten werden. „Da sich der Bedarf ständig ändert, werden die aktuellen Zeiten bei Anruf in der Mühlen-Apotheke durchgegeben“, heißt es in der Mitteilung.

Hat die Apotheke vor nicht allzu langer Zeit noch zehn Tests pro Woche genommen, so sind es momentan laut Uhlhorn manchmal 10 bis 20 pro Stunde. Die bisher für die Tests genutzten Räume des DRK am Schützenplatz in Twistringen seien dafür zu klein geworden. Die Tests sind gemäß einer Verordnung des Bundesgesundheitsministeriums kostenlos.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Bruchhausen-Vilsen plant voller Zuversicht das Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren

Bruchhausen-Vilsen plant voller Zuversicht das Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren

Bruchhausen-Vilsen plant voller Zuversicht das Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren
Einbruch: 90-Jährige schläft während der Tat vor dem Fernseher

Einbruch: 90-Jährige schläft während der Tat vor dem Fernseher

Einbruch: 90-Jährige schläft während der Tat vor dem Fernseher
Küchenbrand im Wohnblock an der Berliner Straße in Syke

Küchenbrand im Wohnblock an der Berliner Straße in Syke

Küchenbrand im Wohnblock an der Berliner Straße in Syke
Infiziert, aber negativ getestet: Wie sicher sind Testzentren?

Infiziert, aber negativ getestet: Wie sicher sind Testzentren?

Infiziert, aber negativ getestet: Wie sicher sind Testzentren?

Kommentare