Neues Programm der Twistringer Gästeführer / Radeln, sitzen, genießen

Blick in private Gärten

+
Die Twistringer Gästeführer laden zu besonderen Touren in diesem Jahr ein.

Twistringen - Von Theo Wilke. Seit zehn Jahren bieten die Twistringer Gästeführer die beliebte Fahrrad-Garten-Tour. Der nächste Termin läuft unter dem Motto „Reloaded“ am Sonntag, 14.Juni. Das neue Programm der Gästeführer enthält bis zum November noch sechs weitere attraktive Angebote – vom Besuch in Bassum über die Italienische Nacht in Mörsen bis zur Stadtführung im Sitzen.

Die Gästeführer und die Agendagruppe Kultur und Freizeit freuen sich schon auf den 14. Juni. Dann wird die erste Fahrrad-Garten-Tour von 2005 noch einmal abgefahren, verbunden mit Würstchen grillen und Spaß. Die Entwicklung dieser privaten Gärten bis heute darf dann bestaunt werden. Da muss nur noch das Wetter mitspielen.

Angeboten werden erneut vier Starttermine am Rathaus: 10.30, 11, 11.30 und 12 Uhr. Der Kostenbeitrag: drei Euro. Treffpunkt sind, wie bei fast allen Touren, die Säulen vor dem Rathaus. Anmeldungen sollten rechtzeitig unter Telefon 04243/413-0 erfolgen.

„Rundherum und mittendurch“ heißt es am Sonntag, 28. Juni, wenn Jung und Alt mit den Gästeführern ab 14 Uhr rund um die Kernstadt radeln. Anhand von Straßennamen erfahren die Teilnehmer (Kosten: drei Euro) in eineinhalb bis zwei Stunden so manches über die Twistringer Geschichte. Zum Schluss ist ein Kaffeetrinken vorgesehen.

„Twistringen besucht Bassum“ steht am Sonntag, 12. Juli, für vier Euro auf dem Programm. Die Gästeführer der Nachbarstadt werden bei dieser Radtour weniger bekannte Besonderheiten in zwei Bassumer Ortsteilen zeigen. Zur Geschichte gibt es Kaffee- und Kuchengenuss.

„Wenn in Mörsen die

rote Sonne versinkt“

„Wenn in Mörsen die rote Sonne im Feld versinkt“, dann ist wieder Zeit für die Italienische Nacht im Garten Bellersen. Treff ist um 18.30 Uhr am Rathaus, ab 19 Uhr in der Gartenanlage. Kostenbeitrag: drei Euro. Angeboten werden Pizza und Vino, ein Quiz mit wertvollen Preisen und das herausragende Garten-Ambiente.

Die städtische Gästeführung, die Familie Bellersen, der Weinladen Beverino und die Bäckerei Weymann laden ein. Ist schlechtes Wetter zu erwarten, wird der Termin um eine Woche verschoben.

„Nehmen Sie Platz“ ist ein gemütlicher Spaziergang mit und ohne Rollator am Sonntag, 30. August, überschrieben. Ab 14 Uhr geht es vom Rathaus zum Markt und zum Centralplatz. Jeder darf seine eigene Geschichte oder Anekdote erzählen und erfährt etwas über die Geschichte der Plätze. Danach ist Einkehr zum Kaffeetrinken geplant.

„Historische Gebäude in Heiligenloh“ folgen am 20.September. Start ist um 13 Uhr. Organisatorin Heike Harms im Rathaus: „Wir radeln durch das wunderschöne Dorf Heiligenloh und besuchen historische Gebäude.“ Unter anderem werde die mehr als 750 Jahre alte Pfarrkirche mit ihren Deckenmalereien aus dem 15.Jahrhundert besichtigt.

Schließlich gibt es am 7.November noch eine „Stadtführung im Sitzen“, ab 19.30 Uhr im Rathaus. Die Gästeführer bieten Wissenswertes, Altes und Neues aus Twistringen und seinen umliegenden Dörfern. Zwischen den Beiträgen werden regionale Spezialitäten zum Probieren serviert. Der Kostenbeitrag: 7 Euro. Mehr Infos von Heike Harms, Telefon 04243/413-106, oder h.harms@twistringen.de

www.twistringen.de

Mehr zum Thema:

London: Polizei ermittelt in Umfeld des Attentäters

London: Polizei ermittelt in Umfeld des Attentäters

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Stadt, Land, Fluss rund um Hameln

Stadt, Land, Fluss rund um Hameln

Mit Streetart-Touren die etwas andere Kunst entdecken

Mit Streetart-Touren die etwas andere Kunst entdecken

Meistgelesene Artikel

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Platz eins für „Lloyd“

Platz eins für „Lloyd“

Kommentare