Erntefest-Motiv

Trafokunst in Stelle

Die Künstler Daniel Siering und Hendrik Uterwedde bei der Arbeit.
+
Die Künstler Daniel Siering und Hendrik Uterwedde bei der Arbeit.

Das Erntefest gehört zu Stelle einfach dazu. Wer durch den Ort fährt, kann das jetzt auch unabhängig von der Jahreszeit deutlich sehen. Die Fassadenkünstler Daniel Siering und Hendrik Uterwedde haben im Auftrag der Avacon zur Spraydose gegriffen und eine Trafostation an der Straße Bockelskamp verschönert. Dort sind nun zwei Pferde, ein Erntewagen, die traditionelle Erntekrone und das Steller Logo abgebildet. Aus graugrüner Tristesse ist ein Kunstwerk geworden.

Twistringen - Mary Putjenter vom Steller Heimat- und Schießsportverein freut sich sichtlich über den neuen Hingucker im Ort. „Das Steller Erntefest ist für uns Steller nicht nur ein Fest von vielen, sondern der Höhepunkt des Jahres, welcher im letzten Jahr ausgefallen ist und in diesem leider erneut ausfallen wird. Viele Teilnehmer sind seit ihrer Kindheit dabei und wir fiebern auf das nächste Jahr hin“, sagt sie. An ihr erstes Steller Erntefest kann sie sich noch erinnern. Sofort war sie mittendrin - „und seitdem hängt mein Herz daran.“

Die Trafostation in Stelle ist so hoch, dass die nun aufgesprayten Pferde ihren lebenden Vorbildern auch größentechnisch erstaunlich nahe kommen. Eileen Schöne von der Avacon erklärt: „Diese besonders hohen Stationen verbauen wir kaum noch.“ Sie würden als „Garagen“ bezeichnet.

Trafokunst: „Recht erfolgreiche Präventionsmaßnahme gegen wilde Schmierereien“

Insgesamt hat die Avacon seit 2010 mehr als 400 Stationen von Fassadenkünstlern verzieren lassen. Jedes Jahr kommen rund 50 weitere hinzu. „Die Aktion findet bei den Bürgern viel Anklang, verschönert das Ortsbild und ist zudem eine recht erfolgreiche Präventionsmaßnahme gegen wilde Schmierereien“, sagt Schöne.

Im gesamten Avacon-Netzgebiet befinden sich ihr zufolge knapp 20 000 Trafostationen. An freien Flächen für künftige Aktionen mangelt es also nicht. „Wer Ideen hat, darf sich gerne an die Avacon wenden“, sagt sie.

Weitere Trafostation in Twistringen wird bald aufgepeppt

In Twistringen werde noch in diesem Jahr eine weitere Trafostation besprayt, erzählt die Avacon-Mitarbeiterin. „Ich kann schon verraten, dass sie in Abbenhausen steht.“ Es wird die fünfte Station in Twistringen sein, die Künstler im Rahmen des Avacon-Projektes aufpeppen. Die bisherigen sind am Strohmuseum (2012), an der Raiffeisenstraße (2018), in Neuenmarhorst (2020) und nun eben in Stelle.

„Das passt gut hier hin“, sagt Twistringens Bürgermeister Jens Bley über das Erntefest-Motiv. Die Fassadenkunst trage auch dazu bei, Akzeptanz zu schaffen für solche Trafostationen, die viel Arbeit leisten würden.

Auch Stelles Ortsbürgermeister Albert Rasche zeigt sich sehr zufrieden. Die Künstler von der Potsdamer Firma art-efx hätten die gemeinsam mit der Gemeinde und dem Heimatverein Stelle entwickelte Gestaltungsidee mit viel Geschick und Liebe zum Detail umgesetzt. In dem Zusammenhang weist er auf die Motiventwicklung durch Albert Borchers hin.

Von Katharina Schmidt

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Meistgelesene Artikel

Asendorf: Biker (24) kracht gegen Baum – schwer verletzt

Asendorf: Biker (24) kracht gegen Baum – schwer verletzt

Asendorf: Biker (24) kracht gegen Baum – schwer verletzt
Gemeinschaftspraxis Both/Könenkamp eröffnet im Juli in Sulingen

Gemeinschaftspraxis Both/Könenkamp eröffnet im Juli in Sulingen

Gemeinschaftspraxis Both/Könenkamp eröffnet im Juli in Sulingen
Barnstorfer Bauherr Stefan Bruns baut Tankstelle und Fitnessstudio

Barnstorfer Bauherr Stefan Bruns baut Tankstelle und Fitnessstudio

Barnstorfer Bauherr Stefan Bruns baut Tankstelle und Fitnessstudio

Kommentare