Bericht aus Kathmandu bei Jahreshauptversammlung

Neues Halbjahresprogramm der Twistringer Land-Frauen: Nepal, Puppenspiel und Shopping

+
Puppenspiel für Erwachsene: Maria Schupp kommt im April zum Frauen-Kulturabend nach Twistringen.

Twistringen - Von Theo Wilke. Mit „Männer gehen einkaufen – Frauen gehen shoppen“ ist ein Vortragsthema des Land-Frauenvereins Twistringen für den 3. Februar überschrieben. Das neue Veranstaltungsprogramm für das erste Halbjahr 2018 enthält neben dem Thema „Schlaganfall bei Frauen“ Ende Februar auch die Einladung zum Kulturabend der Twistringer Gleichstellungsbeauftragten: Puppentheater für Erwachsene bietet die Diepholzerin Maria Schupp am 20. April im Rathaus.

In diesen Tagen verschickt Vereinsvorsitzende Helga Lange den Programmflyer. Gleich zu Beginn erinnert sie an den plattdeutschen Stammtisch mit Marianne Stubbe, jeden vierten Dienstag im Monat ab 19 Uhr in der Pizzeria, Steller Straße.

Das neue Programm der Land-Frauen startet am kommenden Sonntag um 9 Uhr im Gasthaus Zur Penne in Kooperation mit der LEB. Beim Frühstück (12,50 Euro) wird Ulrike Tubbe-Neuberg, Beraterin der Landwirtschaftskammer Niedersachen Bezirksstelle Hannover, über das unterschiedliche Kaufverhalten von Männern und Frauen informieren. Anmeldungen bis zum 31. Januar bei Helga Lange (04243/35 24) und Marion Heuermann (04275/1294).

Über die Besonderheiten von Schlaganfällen bei Frauen spricht Dr. Martin Bästlein, Chefarzt der neurologischen Klinik Nienburg, am Dienstag, 27. Februar. Beginn ist um 15 Uhr im Gasthaus Witte in Borwede mit einem Kuchenbüffet. Anmeldungen an Lange und Irmgard Schmidt (04243/ 28 27).

„Wir bauen einen Nistkasten unter Anleitung von Ansgar Rasche“ heißt es am Freitag, 9. März, ab 16.30 Uhr auf dem Hof Schröder in Köbbinghausen. Für Material werden zehn bis zwölf Euro eingesammelt. Anmeldungen bis zum 6. März bei Helga Lange.

Um Entspannung, Verwöhnen und Schönheitsbehandlung geht es am Freitag, 9. März (16 bis 19  Uhr), und Sonnabend, 10.  März (9 bis 12 Uhr) in Barnstorf. 110 Euro kostet das Angebot. Anmeldungen und Infos gibt es direkt im Salon Moments beiIvonne Schüler unter 05442/18 62.

Der Land-Frauenverein wird am Donnerstag, 22. März, bei der Hauptversammlung Bilanz ziehen und auf das neue Jahr blicken. Beginn ist um 15 Uhr im Gasthaus Zur Penne. Besonders freut sich der Vorstand auf den Besuch von Christa Drigalla aus Albringhausen, Krankenschwester und Pflegedienstleiterin der Chirurgie in Kathmandu. Drigalla wird von den Land-Frauen in Nepal berichten. Anmeldungen an Lange, Heuermann und Ulla Diephaus unter 04243/50 27 723.

Gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten Heike Harms veranstalten die Land-Frauen am Freitag, 20. April, einen Frauen-Kulturabend (19 Uhr, Rathaus). Kostenbeitrag: zwölf Euro. Der Kartenvorverkauf läuft im Bürgerservice (04243/41 31 70). Vorsitzende Lange: „Nach einem gemeinsamen Essen besucht uns Maria Schupp, eine Puppenspielerin aus Diepholz, die Theater für Erwachsene macht.“

Der Vorstand des Land-Frauenvereins hofft auf viele Teilnehmerinnen bei den neuen Programmangeboten. - Foto: Lange

Eine Tagesfahrradtour mit Cordula Pfitzner (04243/ 46 23) ist für Dienstag, 8. Mai, vorgesehen. Höchstens 30 Teilnehmerinnen starten vom Aldi-Parkplatz in Richtung Winkelsett, um einen Demeter-Essgarten zu besichtigen. Zum Abschluss gibt es einen Imbiss. Wer dabei sein möchte, meldet sich bis zum 6. Mai bei Pfitzner oder Heuermann an.

Die Twistringerinnen beteiligen sich am Sonntag, 27.  Mai, ab 13 Uhr an der „Tour de Flur“ des Kreisverbandes der Land-Frauenvereine Grafschaft Hoya. Dazu sind auch Männer willkommen. Bis zum 23. Mai läuft die Anmeldefrist.

Nach einer Tagesfahrt zu einem Hof in Wagenfeld ( 8.  Juni) endet das Halbjahresprogramm mit der Fahrradsternfahrt der Twistringer Land-Frauen am Mittwoch, 4.  Juli. Start ist um 15 Uhr jeweils bei den Ortsvertrauensfrauen.

„Gäste und neue Mitglieder sind uns jederzeit willkommen“, betont Vereinsvorsitzende Helga Lange.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kreisfeuerwehrtag in Morsum

Kreisfeuerwehrtag in Morsum

Tag der offenen Tür am Wildeshauser Wasserwerk

Tag der offenen Tür am Wildeshauser Wasserwerk

Außenminister Maas besucht KZ-Gedenkstätte Auschwitz

Außenminister Maas besucht KZ-Gedenkstätte Auschwitz

Bei der Bewerbung typische Fehler vermeiden

Bei der Bewerbung typische Fehler vermeiden

Meistgelesene Artikel

„Tag des Motorsports“ lockt mehr als 6 000 Besucher

„Tag des Motorsports“ lockt mehr als 6 000 Besucher

Gourmetfestival-Premiere: „Hammer, Hammer, Hammer!“

Gourmetfestival-Premiere: „Hammer, Hammer, Hammer!“

Drei tolle Tage in Sulingen

Drei tolle Tage in Sulingen

Bürgermeister schickt sich selbst auf die Strecke

Bürgermeister schickt sich selbst auf die Strecke

Kommentare