Am Sonntag geht es wieder los

Strohmuseum öffnet wieder

Das Museums-Team freut sich, wieder Besucher begrüßen zu dürfen. ARCHIV-BILD: Strohmuseum
+
Das Museums-Team freut sich, wieder Besucher begrüßen zu dürfen. ARCHIV-BILD: Strohmuseum

Das Warten hat ein Ende: Die monatelange Corona-Zwangspause des Twistringer Museums der Strohverarbeitung ist vorbei. Ab Sonntag, 20. Juni, sind die Türen des Museums am Kapellenweg 2 wieder für Gäste geöffnet. Besucher können auch die Fossilienschau des Heimat- und Bürgervereins Twistringen im Obergeschoss des Museumsgebäudes anschauen.

Twistringen - Geöffnet wird laut einer Pressemitteilung der Stadt Twistringen zunächst jeweils an den Sonntagen in der Zeit von 14 bis 17.30 Uhr. Zusätzlich haben Interessierte die Möglichkeit, zu den Bürozeiten dienstags und donnerstags von 9 bis 11.30 Uhr Strohprodukte wie zum Beispiel die zur Sommerzeit beliebten Strohhüte und Strohtaschen „made in Twistringen“ im Museumsshop zu kaufen.

Beim Einkauf wie auch beim Besuch des Museums gelten nach wie vor die aktuellen Corona-Vorschriftsmaßnahmen. Das Museumsteam hat Hinweistafeln und Spender mit Desinfektionsmitteln im Museum aufgestellt, Abstandsmarkierungen aufgeklebt, den einzuhaltenden Laufweg durch die Ausstellung im Einbahnstraßensystem markiert und einen voneinander getrennten Ein- und Ausgangsbereich im Strohmuseum geschaffen.

Maske nicht vergessen

Alle Gäste sind zur Einhaltung der Corona-Hygienevorschriften angehalten: „Besucher tragen bitte einen Mund-Nasen-Schutz, müssen die Abstände von 1,50 Meter zueinander beachten, es soll keine Gruppenbildung, außer unter Familienangehörigen geben“, erläutert Heinrich Brinkmann, Vorstandsvorsitzender des Museumsvereins. Die Besucherdatenerfassung erfolgt durch die am Eingang und Ausgang bereitliegenden Formulare.

Laut Pressemitteilung sind die ehrenamtlich Aktiven des Vereins Museum der Strohverarbeitung Twistringen voller Vorfreude, nun endlich wieder Besucher begrüßen zu dürfen.

Weitere Infos

Online unter www.strohmuseum.de sowie telefonisch zu den Öffnungszeiten des Museumsbüros unter 04243 / 4492.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Neues Konzept für das Twistringer Schützenfest

Neues Konzept für das Twistringer Schützenfest

Neues Konzept für das Twistringer Schützenfest
Landesregierung bremst Neustart der Ströher Diskothek Life aus

Landesregierung bremst Neustart der Ströher Diskothek Life aus

Landesregierung bremst Neustart der Ströher Diskothek Life aus
Weg übers Gleis: Perspektive bleibt bestehen

Weg übers Gleis: Perspektive bleibt bestehen

Weg übers Gleis: Perspektive bleibt bestehen
Oliver Kunstmann will Syker Bürgermeister werden

Oliver Kunstmann will Syker Bürgermeister werden

Oliver Kunstmann will Syker Bürgermeister werden

Kommentare