Musikalische Lesung in der Stadtbücherei: Bremer Philharmonikerin Gwendolyn Schubert unterhält Kinder

Maximus Musikus im Konzerthaus

+
Gwendolyn Schubert verband Musik und Lesen.

Twistringen - Eigentlich hatte die Maus Maximus Musikus sich nur nach einem ruhigen Plätzchen für die Nacht gesehnt. Doch als das Symphonieorchester ihn am Morgen aus seinen Träumen reißt, merkt Maximus Musikus, dass er im Konzerthaus bei den Proben gelandet ist.

17 Mädchen und Jungen im Alter von vier bis zehn Jahren sind am Mittwochnachmittag in der Stadtbücherei in eine Phantasiewelt eingetaucht – gemeinsam mit Gwendolyn Schubert von den Bremer Philharmonikern.

Das Besondere an diesem Nachmittag war, dass Schubert nicht nur las, sondern den Kindern verschiedene Instrumente vorspielte und mit ihnen sang. Den Einstand gab das Lied „Bremer Philharmoniker“, bei dem die Kinder bewiesen, wie textsicher sie innerhalb weniger Minuten waren. Dazu drehten sie sich, auch die Hände und Füße bekamen etwas zu tun.

Dann las Schubert mit ihrer ruhigen Stimme die Geschichte vor, die auch mal für kleine Diskussionen unter den Zuhörern sorgte. Gerade die Mädchen bewiesen, dass sie mitdachten. Am Ende durften alle die mitgebrachten Instrumente ausprobieren, und es wurde gebastelt.

Im Rahmen von „Ich schenke Dir eine Geschichte“ hatte der Förderverein Stadtbücherei zu dieser besonderen Lesung eingeladen. „Wir wollten vor allem für unsere Stammkinder etwas Schönes außer der Reihe anbieten“, so die Organisatoren der Lesepaten, Ulrike Ehlers und Elke Schumann-Sander.

Auch Büchereileiterin Monika Schröder und Dieter Kalberlah von Seiten des Fördervereins zeigten sich begeistert von dieser Art der Lesung.

Die Lesepaten laden jetzt alle Kinder für Mittwoch, 30. September, sowie für den 14. und28. Oktober ein. Denn dann lesen die Paten wieder tolle Geschichten. Kinder, die 20-mal an diesen Veranstaltungen – jeden zweiten und letzten Mittwoch im Monat – teilgenommen haben, erhalten ein Buchgeschenk. Damit die Bücher verschenkt werden können, benötigen die Lesepaten Sponsoren für einen Bücherkoffer. Firmen, die diese Idee unterstützen und etwas Besonderes zu Weihnachten verschenken möchten, können sich unter Telefon 04243/8301 melden.

Mehr zum Thema:

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Meistgelesene Artikel

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Kommentare