Minister zu Gast bei der GUT

Bernd Althusmann zu Themen, die Twistringen bewegen

+
Minister Bernd Althusmann (l.) mit MST-Geschäftsführer Joachim Meyer. 

Twistringen - Es wird eine besondere für alle öffentliche Jahreshauptversammlung am Dienstag, 6.  März, ab 19  Uhr in der Aula des Twistringer Schulzentrums, Feldstraße: Der neue niedersächsische Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Dr. Bernd Althusmann, reist zur 45. Jahreshauptversammlung der GUT – der Gemeinschaft der Unternehmen in Twistringen – an. Vorstandssprecher Christian Wiese hofft auf viele Gäste.

In seinem Vortrag wird Althusmann über den Breitbandausbau in der Region, die Twistringer Ortsumgehung und die Krankenhausträgerschaft sprechen. „Themen, die Twistringen bewegen“, betont Christian Wiese. Deshalb habe man den Vortrag vor die Jahreshauptversammlung gesetzt.

Eingeladen sind auch Schüler und Lehrkräfte der Haupt- und Realschule sowie des Hildegard-von-Bingen-Gymnasiums. Minister Althusmann ist auch CDU-Landesvorsitzender.

174 Mitglieder hat die Twistringer GUT, gegründet 1973 als Werbegemeinschaft. Bei der anschließenden Jahresversammlung wird Vorsitzender Wiese auf 2017 zurückblicken. Ein Ausblick auf das laufende Jahr sowie der Finanzbericht stehen ebenso auf der Tagesordnung wie die aktuelle Entwicklung in Twistringen. Dazu hat sich ein Vertreter aus dem Rathaus angekündigt. Bei kleinen Snacks und Getränken ist Gelegenheit zu Infoaustausch und Gesprächen. 

 sn

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Syker Gourmetfestival

Syker Gourmetfestival

Weyher Ortsschildlauf

Weyher Ortsschildlauf

Meistgelesene Artikel

AMC feiert Sonntag 60-jähriges Bestehen

AMC feiert Sonntag 60-jähriges Bestehen

„Hammer, Hammer, Hammer!“

„Hammer, Hammer, Hammer!“

Erstmals Kinderanimation zum Start des Brokser Markts

Erstmals Kinderanimation zum Start des Brokser Markts

Dürreperiode konnte Dümmer nichts anhaben

Dürreperiode konnte Dümmer nichts anhaben

Kommentare