Mehr als 700 Teilnehmer beim Traditionsfest in Marhorst

Jörg Windeler Stadtschützenkönig

+
Vorbeimarsch der Vereine in Marhorst. Im Bild die Majoretten des Twistringer Schützenvereins.

Marhorst - Mehr als 700 Schützinnen und Schützen, fünf Musikzüge sowie acht Majestäten aus dem Twistringer Stadtgebiet feierten am Sonntag in Marhorst ihr Stadtschützenfest. Als einzige amtierende Königin kämpfte die Scharrendorferin Alexandra Konsorr um den Titel. Die Mitbewerber waren August Brunkhorst (Abbenhausen), Jörg Windeler (Borwede), Karl-Heinz Maruschewski (Mörsen), Heinrich Schumann (Natenstedt), Timo Schütte (Rüssen) sowie Marco Meyer (Twistringen) und Jochen Tegeler (Marhorst).

Kommandeur Matthias Schwarze begrüßte mit den Marhorster Schützen und dem Twistringer Blasorchester die Vereine. Bei Blitz und Donner, Regen und Sonne wurden die Teilnehmer vor der Kirche empfangen. Nach dem Eintreffen im Festzelt und den Ehrentänzen wurde es für die acht Majestäten auf den Schießständen ernst. Am Ende setze sich Jörg Windeler aus Borwede mit 50 Ringen durch, alle anderen erzielten 49 Ringe. Proklamiert wurde der neue Stadtkönig am Abend vom Marhorster Vorsitzenden Manfred Rickers und Twistringens Bürgermeister Martin Schlake.

sn

Mehr zum Thema:

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Ostermarkt in Brunsbrock

Ostermarkt in Brunsbrock

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Kommentare