Marcia Bittencourt überzeugt mit Bossa Nova im Rathaus

Gesang, der die Seele berührt

+
Nicolai Thein und Marcia Bittencourt boten ein seltenes Bossa-Nova-Konzert.

Twistringen - Im schwarzen Glitzerkleid mit wallender Lockenmähne, einem strahlenden Lächeln und mit ihrer überragenden Stimme zog Sängerin Marcia Bittencourt am Freitagabend im Rathaus rund 60 Gäste in ihren Bann und nahm sie mit auf eine Reise ins Brasilien der 50er- und 60er-Jahre.

Gemeinsam mit Nicolai Thein am Flügel, Schlagzeuger Oliver Spanuth, Saxophonist Raimund Moritz und Marcello Albrecht an der E-Gitarre präsentierte die in Rio de Janeiro geborene Sängerin „One Night Bossa“.

„Man fühlt sich hier wohl und willkommen“, begrüßte die Frontfrau die Gäste und bot ihnen das Du an. „Fühlt Ihr euch auch wohl?“ Denn der charismatischen Sängerin war es wichtig, dass ihre Gäste „das Feeling des Bossa Nova spüren“.

Das zeigte sich bereits nach den ersten Stücken: Das Publikum ging mit und genoss sichtlich das seltene Vergnügen eines Bossa-Nova-Konzerts. Die Kulturbeauftragte der Stadt, Katja Bischoff, hat in diesem Jahr das Thema „Bremen kulturell zu Gast in Twistringen“ gewählt – die fünf Bremer Musiker passten da hervorragend hinein. „Ich habe das Quintett ausgesucht, weil alle fünf Musiker die Musik leben“, so Bischoff. Marcia Bittencourt berühre mit ihrem Gesang die Seelen der Zuhörer.

Dass Musik aus den 50er- und 60er-Jahren nicht alt klingen muss, sondern immer wieder modern, zeigten die Bossa-Nova- und Samba-Songs. „Sie erklingen viel zu wenig im Radio“, beschwerte sich Bittencourt.

Bittencourt führte durch den Abend und gab Einblicke in die Lieder und das Leben der Komponisten.

Ein tolles Konzert, das vom Zusammenspiel und den Soli der Musiker sowie der einzigartigen Stimme der Sängerin lebte. Mit einer Zugabe belohnte das Quintett den donnernden Applaus der Gäste.

sn

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Meistgelesene Artikel

Sommerpicknick in Asendorf erfreut sich großer Beliebtheit

Sommerpicknick in Asendorf erfreut sich großer Beliebtheit

Satteldiebstahl in Heiligenrode

Satteldiebstahl in Heiligenrode

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Endgültiges Disco-Aus für das „Aero“?

Endgültiges Disco-Aus für das „Aero“?

Kommentare