Logistikmobil macht Twistringer Schülern die Ausbildung schmackhaft

Zukunftsbranche mit Potenzial

+
Mit vielen Infos und einem Fahrsimulator punktete das Logistikmobil am Schulzentrum.

Twistringen - Es gibt eine ganze Reihe von Gründen, die für eine Ausbildung in der Logistikbranche sprechen. Die Branche zählt zum Beispiel zu den drei größten Wirtschaftszweigen des Landes – und sie gehört zu den Zukunftsbranchen mit großem Wachstumspotenzial.

Dies und noch viel mehr erfuhren in dieser Woche die Schüler der Haupt- und Realschule durch die Mitarbeiter des Logistikmobils, das am Schulzentrum Halt gemacht hatte. Im Rahmen der Berufsorientierung hatte Schulsozialarbeiterin Andrea Chwialkowski dazu eingeladen.

Die Berufe der Logistikbranche umfassen Berufskraftfahrer, Fachlagerist sowie die Fachkraft für Lagerlogistik und den Kaufmann für Speditions- und Logistikdienstleistungen. Alle diese Berufe erfordern mindestens einen guten Hauptschulabschluss, die Ausbildung dauert zwischen zwei und drei Jahre.

Im Inneren des 18 Meter langen und vier Meter breiten Lkw gab es neben jeder Menge Informationen auch einer Fahrerkabine, bestückt mit einem vollwertig nachgebauten Fahrsimulator, an dem die Mädchen und Jungen sich ausprobieren konnten. „Das war natürlich der Renner bei den Kids“, so Chwialkowski, die seit April an der Haupt- und Realschule tätig ist.

Eine ihrer Hauptaufgaben ist die Berufsorientierung. So begleitet Chwialkowski die Schüler der H9-Klassen einmal wöchentlich ans BBZ in Syke und organisiert Besuche bei Firmen oder von Firmen. Auch das Bewerbungstraining und der Besuch von Berufsschulmessen obliegen der Schulsozialarbeiterin.

Die 43-Jährige ist gemeinsam mit Schulsozialpädagogin Marion Menke für die Haupt- und Realschüler ein wichtiger Anlaufpunkt und aus dem Schulalltag nicht mehr wegzudenken.

sn

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime zum Tempelberg

Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime zum Tempelberg

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Sommerreise: Wanderung am Heiligenberg

Sommerreise: Wanderung am Heiligenberg

Meistgelesene Artikel

Dauertennis: Live-Stream vom Weltrekordversuch 

Dauertennis: Live-Stream vom Weltrekordversuch 

Hochwasser: 130 Feuerwehrkräfte im Pumpeinsatz

Hochwasser: 130 Feuerwehrkräfte im Pumpeinsatz

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Paddeln und Genießen auf der Lohne

Paddeln und Genießen auf der Lohne

Kommentare