Kunsthandwerk und Puppenspiel am Wochenende auf dem Hof Veting in Heiligenloh

Die Waldhexe mit der Eiche auf dem Arm

+
Aussteller und Puppenspieler sorgen am Wochenende für Kurzweil in Heiligenloh.

Heiligenloh - Von Ilka Rickers. Verschiedene Künstler stellen am kommenden Wochenende in der Galerie Heiligenloh auf dem Hof Veting aus. Besucher können Handwerkskünste bestaunen und die angebotenen Artikel kaufen. Ein Puppenspiel sorgt zwischendurch für heitere Stimmung.

Die Vernissage eröffnen Rainer Wölk und Uli Preuss („Arrested Amtsbrüder“) am Freitag um 19 Uhr. Am Sonnabend und Sonntag ist die Ausstellung an der Alten Dorfstraße 33 für Besucher von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Neben dem Kunsthandwerk gibt es auch ein Bühnenprogramm.

Agneta von Stromberg und Gerd Jurries treten mit ihren Handpuppen, den Ratten Carlo und Caroline und der Eiche Arbri Arbor, auf. „Die Kinder werden beim Spielen integriert“, kündigt von Stromberg an.

Auf ihrer rechten Hand hält sie Arbri, sie selbst ist als Waldhexe verkleidet. Die Handpuppe rede nicht und drücke sich nur durch ihre Mimik und Gestik aus. Ganz anders seien die Ratten Carlos und Caroline. „Sie reden viel, erzählen Geschichten und singen“, sagt Gerd Jurries. Er ist als gestiefelter Kater verkleidet und hält die dunkelgraue Ratte Carlos auf seiner rechten Hand. Die Puppenspieler nutzen den gesamten Raum als Bühne.

In der ehemaligen Viehdiele haben Besitzerin Hella Veting und ihr Mann Dieter eine kunstvolle Ausstellungshalle entworfen. Dort bieten Künstler abwechslungsreiches Handwerk an.

Hella Veting stellt realistische neben modernen Bildern aus, die in der gesamten Galerie an den Wänden hängen. Neben ihren Werken gibt es auch geschweißte Deko-Objekte für Haus und Garten zu kaufen.

Britta Dubenhorst aus Wagenfeld stellt diese Kunstwerke her. Neben ihr hat Freundin Sonja Knüppel aus Barnstorf ihren Stand mit Räucherwerk und Ritualpapier aufgebaut. „Die Räucherkugeln mache ich selber aus Kräutern aus meinem Garten“, erklärt sie. „Auch die Ritual- und Weihnachtskarten sind aus Pflanzen aus meinem Garten.“

Passend zur bevorstehenden Weihnachtszeit hat Hella von Beckerath aus Bassum einen Adventskalender zum Basteln kreiert. Das Besondere: Jeden Tag gibt es ein Rezept für ein leckeres Gericht.

Ihre Kollegin Regina Nienaber aus Munderloh präsentiert selbst gemachte Rucksäcke, Taschen und Geldbörsen aus Leder. Kerstin Anner reist mit Patchwork-Decken an, Gaby Rother stellt allerlei aus Ton und Angelika Runge-Schneider Handgewebtes aus.

Mehr zum Thema:

Sieben Festnahmen nach Terroranschlag von London

Sieben Festnahmen nach Terroranschlag von London

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Kommentare