Clownerie, Märchen und Spielespaß

Kulturverein kündigt erstes großes Kinderfest für den 18. August an

Ein Highlight beim Twistringer Kinderfest wird der Zirkus Barbarella aus Barnstorf sein. Foto: Zirkus Barbarella
+
Ein Highlight beim Twistringer Kinderfest wird der Zirkus Barbarella aus Barnstorf sein.

Clownerie, Märchen, Zauberei und jede Menge Unterhaltung, Infos und Spaß verspricht das erste große Kinderfest in Twistringen. Das Programm des neuen Vereins Kurt (Kultur und Unterhaltung Raum Twistringen) ist fast komplett für Sonntag, 18.  August, von 11 bis 18 Uhr am und im Hildegard-von-Bingen-Gymnasium. Alle Besucher ab dem zweiten Lebensjahr zahlen zwei Euro Eintritt. Dafür sind die Angebote kostenlos, bis auf Essen und Getränke.

Twistringen - „Dafür nimmt Kurt einige tausend Euro in die Hand“, betont das Orga-Team: Larissa Schaffer, Sandra Kolatzki, Melanie Meyer und Sabine Nölker. Der Parkplatz der Schule werde am 18. August für das Festzelt benötigt, heißt es. Alle Besucher sollten, wenn möglich, zu Fuß oder mit dem Fahrrad kommen.

Die Idee zu diesem Kinderfest stammt von Larissa Schaffer und Melanie Meyer, die sich im Verein Kurt schwerpunktmäßig um die Twistringer Kinderkultur kümmern. Beide betonen: Wenn schon ein Kinderfest für Twistringen, dann auch richtig groß. „Willkommen ist uns jeder, der noch mitmachen möchte“, so Schaffer. Das Orga-Team hat ein vielfältiges und buntes Kinderfest-Programm vorbereitet: Aus Schloss Holte-Stukenbrock reist Thomas Löper alias Tasso an, ein Clown, Jongleur und Ballonkünstler. Drei Auftritte bietet Märchenerzählerin Brigitta Wortmann aus Bassum-Eschenhausen.

Zugesagt haben ebenfalls der Zauberer und Bauchredner Sönke Runge aus Dörverden, der Zirkus Barbarella aus Barnstorf, das Spielemobil-Team des Landkreises. Dort wird nachmittags eine Eltern-Kind-Olympiade mit Beteiligung aller Kitas aus dem Twistringer Stadtgebiet veranstaltet.

Zehn Stationen baut der Twistringer Hermann Schlake für sein Fußball-Minigolf auf. Neben Bungee-Jumping und einer sechs Meter hohen Riesenluftrutsche präsentiert die Twistringer Jugendfeuerwehr ein Fahrzeug und lädt zu Wasserspielen ein. Die Buchhandlung Dauelsberg ist mit einem Büchertisch vertreten.

Geplant ist auch ein Sponsorenlauf zugunsten der Twistringer Tafel. Zwei Auftritte und einen Instrumenten-Workshop kündigt das Twistringer Blasorchester an.

Außerdem musiziert der Spielmannszug. Die Trommlergruppe des Gymnasiums zeigt, was sie drauf hat. Die Tanzschule Wepner möchte mit Schautänzen begeistern. Unterhaltung bringt auch die Airtrackmatte des SV Mörsen-Scharrendorf. Die Polizei bringt einen Streifenwagen mit und nimmt auch Fingerabdrücke. Den ganzen Tag über soll sich ein Kinderkarussell drehen.

Die Wirtegemeinschaft will für Essen und Getränke sorgen, auch Bodes Imbissbetriebe bieten Essen an. Aus dem Central-Café kommt leckeres Eis. Schließlich stehen Kampfsportler, Bogenschützen und Jugendfußballer auf der Liste.

Mehr Infos/Anmeldung

im Rathaus unter

l.schaffer@twistringen.de

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Strecke Sulingen-Nienburg: Leeres Gleisbett ist „ein Ärgernis“

Strecke Sulingen-Nienburg: Leeres Gleisbett ist „ein Ärgernis“

Strecke Sulingen-Nienburg: Leeres Gleisbett ist „ein Ärgernis“
Frank Pinkus ist tot: 62-Jähriger erleidet wohl Herzinfarkt auf der Bühne

Frank Pinkus ist tot: 62-Jähriger erleidet wohl Herzinfarkt auf der Bühne

Frank Pinkus ist tot: 62-Jähriger erleidet wohl Herzinfarkt auf der Bühne
Bauarbeiten an der B 51: Pendler brauchen bis Mitte Dezember Geduld

Bauarbeiten an der B 51: Pendler brauchen bis Mitte Dezember Geduld

Bauarbeiten an der B 51: Pendler brauchen bis Mitte Dezember Geduld
Bäder in Diepholz: So teuer sind die Sanierungen

Bäder in Diepholz: So teuer sind die Sanierungen

Bäder in Diepholz: So teuer sind die Sanierungen

Kommentare