Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Marhorst - Sonntag

1 von 51
"Nu is Zeltlager leider vorbei", mit diesen traditionellen Worten von Kreisjugendfeuerwehrwart Lars Genthe endete am Sonntagvormittag das 35.  Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Marhorst.
2 von 51
"Nu is Zeltlager leider vorbei", mit diesen traditionellen Worten von Kreisjugendfeuerwehrwart Lars Genthe endete am Sonntagvormittag das 35.  Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Marhorst.
3 von 51
"Nu is Zeltlager leider vorbei", mit diesen traditionellen Worten von Kreisjugendfeuerwehrwart Lars Genthe endete am Sonntagvormittag das 35.  Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Marhorst.
4 von 51
"Nu is Zeltlager leider vorbei", mit diesen traditionellen Worten von Kreisjugendfeuerwehrwart Lars Genthe endete am Sonntagvormittag das 35.  Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Marhorst.
5 von 51
"Nu is Zeltlager leider vorbei", mit diesen traditionellen Worten von Kreisjugendfeuerwehrwart Lars Genthe endete am Sonntagvormittag das 35.  Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Marhorst.
6 von 51
"Nu is Zeltlager leider vorbei", mit diesen traditionellen Worten von Kreisjugendfeuerwehrwart Lars Genthe endete am Sonntagvormittag das 35.  Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Marhorst.
7 von 51
"Nu is Zeltlager leider vorbei", mit diesen traditionellen Worten von Kreisjugendfeuerwehrwart Lars Genthe endete am Sonntagvormittag das 35.  Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Marhorst.
8 von 51
"Nu is Zeltlager leider vorbei", mit diesen traditionellen Worten von Kreisjugendfeuerwehrwart Lars Genthe endete am Sonntagvormittag das 35.  Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Marhorst.

"Nu is Zeltlager leider vorbei", mit diesen traditionellen Worten von Kreisjugendfeuerwehrwart Lars Genthe endete am Sonntagvormittag das 35. Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Marhorst. Hinter den Gastgebern und Organisatoren, die Jugendlichen und ihren Betreuern sowie denmehr als 500 ehrenamtlichen Helfer liegen turbulente, aber schöne Tage.

Hochwasser in Rotenburg

Wasser ohne Ende – beidseits der Wümme in den Nödenwiesen sowie hinter dem Diakonieklinikum in der Rodau-Wiedau-Niederung: Die Flüsse sind in vielen …
Hochwasser in Rotenburg

Feuerwehr fängt herrenloses Boot in Verden ein 

Um ein herrenlos auf der Weser treibendes Boot einzufangen, musste Samstagmittag die Freiwillige Feuerwehr Hönisch-Hutbergen und die DLRG Verden …
Feuerwehr fängt herrenloses Boot in Verden ein 

Auf Sylt erwacht der Frühling

Osterglocken auf den Steinwällen, auf den Straßen die Cabrios. Scharen von Zugvögeln, grasende Lämmer am Deich. Ganz unterschiedlich sind die …
Auf Sylt erwacht der Frühling

Bewegender Abschied von Jaden

Herten - Nach dem Doppelmord in Herne wird der neunjährige Jaden beerdigt. Hunderte Rocker kommen zur Beisetzung.
Bewegender Abschied von Jaden

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus