Jubiläumsseminar der Niedersächsischen Jiu-Jitsu Union

1 von 43
170 Sportler wurden am Wochenenden von drei hochangesehenen Persönlichenkeiten aus dem Budosport unterrichtet.
2 von 43
170 Sportler wurden am Wochenenden von drei hochangesehenen Persönlichenkeiten aus dem Budosport unterrichtet.
3 von 43
170 Sportler wurden am Wochenenden von drei hochangesehenen Persönlichenkeiten aus dem Budosport unterrichtet.
4 von 43
170 Sportler wurden am Wochenenden von drei hochangesehenen Persönlichenkeiten aus dem Budosport unterrichtet.
5 von 43
170 Sportler wurden am Wochenenden von drei hochangesehenen Persönlichenkeiten aus dem Budosport unterrichtet.
6 von 43
170 Sportler wurden am Wochenenden von drei hochangesehenen Persönlichenkeiten aus dem Budosport unterrichtet.
7 von 43
170 Sportler wurden am Wochenenden von drei hochangesehenen Persönlichenkeiten aus dem Budosport unterrichtet.
8 von 43
170 Sportler wurden am Wochenenden von drei hochangesehenen Persönlichenkeiten aus dem Budosport unterrichtet.

Drei hoch angesehene Persönlichkeiten aus dem Budosport unterrichteten am Wochenende rund 170 Sportlern aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland in der Sporthalle am Mühlenacker, im Budosport. Die Teilnehmer waren zum größten Teil selber Inhaber des schwarzen Gürtels und somit auch DAN-Träger. Anlässlich des 30jährigen Jubiläums der Jiu-Jitsu Union Niedersachsen hatte die Jiu-Jitsu Sparte des SCT dieses Turnier ausgerichtet. Unter großem Applaus wurden am Ende Koyoshi Shihan Toshihisa Sofue und Kyoshi ShihanMasahiko Futawatari sowie Shihan Horst Baumgürtel verabschiedet.

Lätare-Spende in Verden

Immer am Montag nach Lätare treffen sich die Oberhäupter der Stadt Verden, prominente Gäste aus der Politik mit Seeräuber Klaus Störtebeker, um auf …
Lätare-Spende in Verden

Frühjahrskonzert in Diepholz

Das 13. Frühjahrskonzert des Musikvereins Lutten (Kreis Vechta) im Hotel Castendieck in Diepholz/Sankt Hülfe stand am Sonntagnachmittag unter dem …
Frühjahrskonzert in Diepholz

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Bassen - Tragisch war der Ausgang eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag, gegen 12.30 Uhr, auf der Straße Brillkamp (L168) ereignet hat. Eine 64 …
Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Unter der Beobachtung von Fitmacher Jens Beulke absolvierten die beiden Werder-Profis Philipp Bargfrede und Justin Eilers am Montag ein individuelles …
Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher