Irish Folk-Band „Woodwind & Steel“ am 16. Januar erneut in der Börse in Twistringen

Virtuosität und Lebensfreude

+
„Woodwind & Steel“ kommen am 16. Januar nach Twistringen.

Twistringen - Irische Folklore ist lebhafte Musik, garantiert mitreißende Rhythmen, melancholische Balladen und ausverkaufte Konzertsäle. Nach 2007 und 2011 gastiert die Gruppe „Woodwind & Steel“ aus dem hessischen Nidda am 16. Januar zum dritten Mal im Hotel Zur Börse in Twistringen. Hunderte Fans warten schon auf das Konzert ab 20 Uhr in Gehrkens Saal. Einlass ist ab 19 Uhr, zur Einstimmung gibt es irische Spezialitäten und Guiness vom Fass.

Jetzt schon die

Karten sichern

Die Tickets sind jetzt schon für 18 Euro plus Vorverkaufsgebühr über die Rufnummer 06043/9827917 sowie im Hotel Zur Börse und den Kreissparkassen Twistringen, Syke und Bassum erhältlich.

„Woodwind & Steel“ bieten Irish Folk und Entertainment. In ihrem dreizehnten Bühnenjahr startet die Gruppe mit neuem Programm und neuer CD.

„Mit viel Spielwitz verschmelzen die drei Musiker großartige Songs und wunderbare Melodien aus Irland, Schottland und Amerika zu einem frischen und lebendigen Crossover-Mix, bei dem Irish Folk-Freunde voll auf ihre Kosten kommen“, verspricht Susanne Kellner vom Konzertbüro.

Mit spitzbübischem Charme präsentiere Sänger und Entertainer Ed O’Casey hintersinnige und lustige Stories aus dem irischen Alltag. Seit 2003 sei er mit der herausragenden Soloflötistin Ann O’Casey und dem jungen Gitarrentalent Alex Vallon auf Tour.

Die Twistringer Fans freuen sich schon auf leichtfüßig vorgetragene Balladen im Wechsel mit rasanten, mitreißenden Jigs, Reels und Polkas, bei denen die Füße nicht mehr stillstehen können. „Virtuosität gepaart mit purer irischer Lebensfreude – mit dieser Mixtur lässt Woodwind & Steel den Funken überspringen“, heißt es.

Fünf Flöten, von der kleinen Tin-Whistle bis zur großen Irish-Wooden-Flute, Bodhran und Akkordeon, dazu vier Gitarren und zwei bezaubernde Stimmen bilden den Pool für das Live-Konzert am 16.Januar. „Wie eine Reise durch Irland – ein fantastisches Gesamtkunstwerk“, betont Susanne Kellner.

Weitere Infos, Videos und Sounds gibt es im Internet.

www.woodwind-steel.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime zum Tempelberg

Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime zum Tempelberg

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Sommerreise: Wanderung am Heiligenberg

Sommerreise: Wanderung am Heiligenberg

Meistgelesene Artikel

Dauertennis: Live-Stream vom Weltrekordversuch 

Dauertennis: Live-Stream vom Weltrekordversuch 

Hochwasser: 130 Feuerwehrkräfte im Pumpeinsatz

Hochwasser: 130 Feuerwehrkräfte im Pumpeinsatz

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Paddeln und Genießen auf der Lohne

Paddeln und Genießen auf der Lohne

Kommentare