Neuer Versichertenältester in Twistringen

Horst Knickmann hilft in Rentenfragen

Der Versichertenälteste Horst Knickmann (r.) mit Twistringens Bürgermeister Jens Bley.
+
Der Versichertenälteste Horst Knickmann (r.) mit Twistringens Bürgermeister Jens Bley.

Twistringen – Personen zu finden, die Ehrenämter ausüben, ist nicht immer leicht. Umso erfreulicher sei, so Bürgermeister Jens Bley, dass sich der Verwaltungsangestellte Horst Knickmann bei der Deutschen Rentenversicherung (DRV) in Hannover zum Versichertenältesten hat schulen lassen. Das schreibt der Bürgermeister in einer Pressemitteilung. Knickmann darf nun im Auftrage der DRV bei der Beantragung von beispielsweise Altersrenten, Erwerbsminderungsrenten, Witwenrenten, Waisen- und Halbwaisenrenten behilflich sein, ebenso bei Kontenklärungen.

Wer sich einmal mit den Antragsvordrucken beschäftigt habe, der weiß, dass gerade bei der Beantragung einer Rente viele Fragen beantwortet werden müssen. „Und die Fragen, die beantwortet werden müssen, sind nicht immer leicht zu verstehen, geschweige denn zu beantworten“, wird auch Knickmann zitiert. Er ist seit mittlerweile knapp 44 Jahren für die Stadt Twistringen tätig und habe im Laufe seines beruflichen Werdegangs mehrere Ämter durchlaufen. Unter anderem war er 13 Jahre im Finanzbereich, die letzten 20 Jahre im Fachbereich Familie und Soziales, dem damaligen Sozialamt. Dort war er im finanziellen Hilfebereich des Sozialgesetzbuches XII (SGB XII) tätig. Er kennt sich daher gut mit Teilen der Sozialgesetzbücher aus, in denen auch die Vorschriften über die Renten wiederzufinden seien.

Bürgermeister Jens Bley weist darauf hin, dass Knickmann im Rahmen seiner Tätigkeit als Versichertenältester nicht als Angestellter der Stadt Twistringen tätig sei, sondern ehrenamtlich für die Deutsche Rentenversicherung.

Zu erwähnen ist auch, dass es in Twistringen mit Paul Kunze einen weiteren versierten Versichertenältesten gibt, der diese Tätigkeit bereits seit Jahren ausübt. Knickmann bittet alle Interessierten, zunächst mit ihm einen Termin zu vereinbaren. Dieser kann telefonisch montags bis donnerstags in der Zeit von 8 bis 12 Uhr unter der Telefonnummer 04243/413141 gemacht werden.

Auf Dauer ist geplant, einen Nachmittag in der Woche im Rathaus als festen Termin anzubieten. Zunächst möchte Knickmann abwarten, wie die Resonanz ausfällt. Er freut sich bereits auf seine neue Aufgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Kommentare