Vom 8. bis 10. Juni

Line-up für 8. Twistringer Ziegelei Open Air steht

+
Die Quireboys rocken als Headliner die Samstagnacht an der Alten Ziegelei.

Twistringen - Das achte Twistringer Ziegelei Open Air kann im Juni kommen. Das Line-up mit den Bands und Gruppen steht – nicht nur für internationale Headliner, sondern auch Nachwuchsbands. Mit den Dawn Brothers reist ein absoluter Newcomer aus den Niederlanden an.

Das Open Air auf dem Gelände der Alten Ziegelei läuft vom 8. bis zum 10. Juni – ehrenamtlich organisiert von Ziegelei-Freundesverein. „Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre bleibt das Ziegelei Open Air auch 2018 seiner Linie treu und bietet ein abwechslungsreiches Programm, das insbesondere am Freitag stark vom Blues-Rock geprägt ist“, kündigt Pressesprecher Joachim Rosche an.

Eröffnet wird das Open Air am Freitag, 8. Juni, um 17 Uhr von den 11- bis 13-Jährigen der Band The Blue Lights, bevor Ralph de Jongh beweisen wird, dass man „für eine richtig gute Blues-Rock-Show eigentlich nur eine Gitarre und ein Paar Holzschuhe braucht“, so Rosche.

Thorbjörn Risager mit Grammy im Gepäck

Anschließend werden die Schwedinnen von Maidavale die Fans direkt in das Jahr 1969 zurückversetzen. Mit ihrem kraftvollen und tief in den 1960er- und 1970er-Jahren verwurzelten Blues-Rock stürmen Maidavale gerade die Retro-Rock Szene und überzeugen mit einem warmen, satten Sound, der von verzerrten Gitarren, Wah-Wah-Effekten und vom psychedelischen Gesangs Matilda Roths geprägt ist.

Der Freitags-Headliner glänzt mit seiner einmaligen Reibeisen-Stimme und will mit seiner siebenköpfigen Band bedindrucken: Thorbjörn Risager und The Black Tornado kommen nicht nur mit einem neuen Album, sondern auch dem dänischen Grammy und dem European Blues Award im Gepäck nach Twistringen. Spielend leicht decken die Dänen sämtliche Facetten des Blues ab, gleiten aber auch immer mal wieder in Richtung Soul und Funk ab, heißt es auf der Internetseite der Ziegelei.

Samstag wird von der Schulband eröffnet

Der Samstag (ab 15 Uhr) wird von der Schulband des Twistringer Hildegard-von-Bingen-Gymnasiums eröffnet, bevor es mit der Gruppe Danke für die Blumen poetisch wird. Danach steht mit North Alone eine Band an, der man nachsagt, kurz vor dem absoluten Durchbruch zu stehen. Rund um eine Akustik-Gitarre und eine Geige bietet die Band authentischen und bodenständigen Folk-Rock, von dem man kaum glaubt, dass er statt in den USA im Norden Deutschlands entstanden ist.

Newcomer Dawn Brothers pendeln mit ihrem Debüt-Album irgendwo zwischen Pop, Rock’n’Roll, Soul und Americana.

Danach folgt Ausnahmesängerin Dana Fuchs als weiterer Headliner. Inspiriert von den Classic-Rock-Helden der 1970er-Jahre begeistert die Rockröhre aus den USA mit Gesang und Performance. Und dann sorgen die Quireboys in die Nacht hinein für gute Laune. Die Band steht „knietief im Hard-Rock der 80er-Jahre“, betont Joachim Rosche. Ihren Ruf als grandiose Live-Band hätten sie sich schon vor 30 Jahren erarbeitet.

Freier Eintritt am Sonntag

Am Familiensonntag (12 bis 19 Uhr) wird bei freiem Eintritt sowohl den Musik-Fans als auch den Kindern etwas geboten. Den Auftakt besorgen die Jungspunde von Blacktron, die bereits im vergangenen Jahr im Alter von 13 Jahren das Publikum begeisterten. Danach kommt mit dem Twistringer Kinderchor der Open-Air-Dauergast und heimliche Headliner des Festivals auf die Bühne. Daneben bieten die Ziegeleifreunde Hüpfburgen und Kuchen-Büffet.

Mit dem ersten Auftritt des skandinavischen Afro-Soul-Stars Feridah Rose in Deutschland werden am Nachmittag „Funky sounds“ und groovende Rhythmen präsentiert. Feridah verkörpert mit ihren Texten und musikalischen Kompositionen ihre Vision vom jungen Afrika und bietet ein tanzbares Live-Erlebnis.

Gegen Abend wird Jon Flemming Olsen der letzte Act des Ziegelei Open Air sein. Der Sänger und Schauspieler hat den Cowboyhut von Texas Lightning längst abgelegt und sich zu einem feinsinnigen Geschichtenerzähler und Entertainer entwickelt.

Tages- und Kombi-Tickets gibt es im Ziegelei-Shop im Internet, im Töpferladen, Bahnhofstraße, bei Autoteile Wessels, Lindenstraße, und im Fahrzeughaus Abeling, Hauptstraße, in Heiligenloh. Jedes Ticket ist verbunden mit der kostenlosen Nutzung des Campingplatzes. Weitere Infos im Internet.

tw

www.ziegelei-twistringen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Meistgelesene Artikel

Das Beste kommt zum Schluss: „Meilentaucher“ begeistern

Das Beste kommt zum Schluss: „Meilentaucher“ begeistern

Brand an der B6: Zahlreiche Autofahrer benachrichtigen Einsatzkräfte

Brand an der B6: Zahlreiche Autofahrer benachrichtigen Einsatzkräfte

Highlands in Abbenhausen

Highlands in Abbenhausen

BBZ Dr. Jürgen Ulderup: Angehende Landwirte reisen in die Niederlande

BBZ Dr. Jürgen Ulderup: Angehende Landwirte reisen in die Niederlande

Kommentare