Gute Stimmung beim Stadtfest / Kritik am Trödelmarkt / 2015 wird alles anders

„Die Straßen sind voll“

Der Zauberer freute sich über das große und interessierte Publikum.
+
Der Zauberer freute sich über das große und interessierte Publikum.

Twistringen - Von Sabine Nölker. „Die Straßen sind voll“, freute sich nicht nur Brigitte Müller gestern Nachmittag auf dem Stadtfest. Auch die Organisatoren der GUT um Manfred Pille zeigten sich durch die Bank erfreut. „Die Menschen haben gute Laune, gucken, kaufen und informieren sich“, fügt Peter Piening hinzu. Die Cafés und Restaurants in der Innenstadt hatten zeitweise draußen keine freien Plätze mehr.

Kinder jagten auf der Bahnhofstraße Seifenblasen hinterher, staunten über die Kunststücke eines Zauberers und drehten ihre Runden auf dem Kinderkarussell: Lebensfreude pur. Die Menschen standen entlang den Einkaufsstraßen, hielten Klönschnack und genossen kulinarische Angebote.

Der Altweibersommer zeigte sich von seiner besten Seite und sorgte für volle Läden. Die Geschäftswelt bedankte sich mit tollen Rabatten und Angeboten sowie mit kleinen Überraschungen für die Kunden.

Der Trödelmarkt am Ende der Flaniermeile musste sich kritischen Stimmen stellen. „Das sind ja hauptsächlich fliegende Händler, die hier ihre Waren anbieten“, so eine Sykerin enttäuscht. „Einen Trödelmarkt habe ich mir anders vorgestellt.“ Manch Besucher regte an, „das ganz vom Stadtfest zu streichen“.

Aber diejenigen, die wirklich ihre Schränke „ausgemistet“ hatten und ihren Trödel anboten, konnten sich über Kundschaft nicht beklagen.

Stadtfest in Twistringen

Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker
Am Sonnabend wurde das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag mit einem zünftigen Oktoberfest eröffnet. Mehr als 230 Gäste feierten mit den "Steyrtaler Musikanten" bis tief in die Nacht hinein. Am Sonntag lockte das schönste Altweibersommer-Wetter viele Besucher von nah und fern in die Innenstadt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Sabine Nölker

Einige der Mädchen schminkten gegen eine Spende die jüngsten Stadtfestbesucher. Obwohl das „Bungee-Trampolin“ wegen plötzlicher Erkrankung kurzfristig ausfallen musste, das erwartete Karussell wegen Achsbruchs nicht aufgebaut werden konnte und auch die angekündigte Hüpfburg fehlte, hatten die Kinder ihren Spaß. Kurzfristig reiste Tim Pellert mit einem kleinen Karussell an.

Während die Kleinen ihren Spaß hatten, genoss die ältere Generation das Kuchen- und Eisangebot, lobte den Auftritt von Martin und Heiner Limberg und sparte auch nicht mit Applaus, als die Maverick Line Dancers ihre Auftritte hatten.

„Kurzum, das Stadtfest hat viele Gäste von nah und fern angelockt“, so Manfred Pille. Die Geschäftswelt und die Marktbeschicker konnten sich über mangelnde Kunden nicht beschweren. „Im Gegenteil“. Trotzdem wolle man im nächsten Jahr mal etwas vollkommen Neues ausprobieren.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Meistgelesene Artikel

Martin Both verlässt hausärztliche Gemeinschaftspraxis in Sulingen

Martin Both verlässt hausärztliche Gemeinschaftspraxis in Sulingen

Martin Both verlässt hausärztliche Gemeinschaftspraxis in Sulingen
Sicherheitsdienst kontrolliert bei Thiermann jetzt rund um die Uhr

Sicherheitsdienst kontrolliert bei Thiermann jetzt rund um die Uhr

Sicherheitsdienst kontrolliert bei Thiermann jetzt rund um die Uhr
Die Zukunft des Diepholzer Freibades

Die Zukunft des Diepholzer Freibades

Die Zukunft des Diepholzer Freibades
Kreis Diepholz schickt Inzidenzwert nun pünktlich in Richtung RKI

Kreis Diepholz schickt Inzidenzwert nun pünktlich in Richtung RKI

Kreis Diepholz schickt Inzidenzwert nun pünktlich in Richtung RKI

Kommentare