Günther Horstmann ist neuer Schatzmeister im Twistringer Ortsverein / 4800 Bereitschaftsstunden

DRK erwartet den 70000. Blutspender

+
Ehrung im Twistringer DRK (v.l.): Thomas Wild, Helga Honscha, Anke Pache und Gisela Bavendiek.

Twistringen - Mehr als 1000 Blutspender zu seinen insgesamt elf Terminen konnte der DRK-Ortsverein Twistringen im vergangenen Jahr verbuchen. „Dieses Jahr werden wir den 70000. Blutspender begrüßen können“, betonte Vorsitzende Anke Pache vor kurzem bei der Generalversammlung im Hotel Zur Börse.

Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende folgten die Jahresberichte. Die Bereitschaft kam 2014 auf mehr als 4800 geleistete Stunden. Die Jugendrotkreuz-Vorsitzende Stefanie Thies gab ihre geplanten Aktivitäten für die Ferienkiste in diesem Sommer bekannt. Sie hofft auf reichlich personelle Unterstützung.

Anke Pache erläuterte für den Ortsverein, dass allein für die Blutspenden mehr als 900 Stunden ehrenamtliche Arbeit von den Mitgliedern geleistet wurden. In der Bilanz aufgeführt sind außerdem zahlreiche Fahrten mit dem Behindertentransportwagen des DRK, der inzwischen mit einer hydraulischen Hebebühne ausgestattet ist. Dies erleichtert das Be- und Entladen von Materialien beispielsweise für die Blutspenden und vor allem für die Behinderten, die auf den Rollstuhl angewiesen sind.

Anke Pache für

40 Jahre geehrt

Die städtische Aktion „Gemeinsam statt einsam“ wird vom DRK regelmäßig unterstützt und findet ebenso wie Fahrten zum Theater nach Okel und Weyhe sowie das Spargelessen „bei den Senioren großen Anklang“, berichtete Pache.

In Zusammenarbeit mit dem Seniorenservicebüro der Stadt Twistringen hat der DRK-Ortsverein Notfallausweise entwickelt, die schon reißenden Absatz gefunden haben. Auch Flyer hat das DRK drucken lassen und bei verschiedenen Anlässen verteilt.

Die Renovierung des DRK- Hauses am Sportstadion ist 2014 abgeschlossen worden. Der Ortsverein leistete dafür mehr als 1500 Arbeitsstunden.

Bei der Generalversammlung gab es schließlich noch Neuwahlen für den Vorstand. Nach der Entlastung des Führungsgremiums durch die Versammlung wurden Thomas Wild als langjähriger Schatzmeister und Gisela Bavendiek als langjähriges Vorstandsmitglied von der Ortsvereinsvorsitzenden Anke Pache mit einem Blumenstrauß verabschiedet.

Für ihre 40-jährige Mitgliedschaft erhielt Pache von der stellvertretenden Vorsitzenden Helga Honscha eine Urkunde und einen Blumenstrauß.

Die Neuwahlen leitete Erich Oruc vom DRK-Kreisverband. Neuer Schatzmeister ist Günther Horstmann. Wiedergewählt wurden Anke Pache und Helga Honscha.

Die neugewählten Beisitzer sind Wilhelm Rolfs, Ernst Kammann, Gabriele Hoffmann, Renate Timmes und Monika Bramstedt.

tw

Mehr zum Thema:

CDU sieht Schulz angekratzt

CDU sieht Schulz angekratzt

Löw verteilt Komplimente - WM-Titelmission 2018 über allem

Löw verteilt Komplimente - WM-Titelmission 2018 über allem

Wie werde ich Bestatter/in?

Wie werde ich Bestatter/in?

Was moderne Brausen fürs Bad alles können

Was moderne Brausen fürs Bad alles können

Meistgelesene Artikel

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

Kommentare