Marion Urbanski liest in der Stadtbücherei Twistringen

Zum Frühstück nur die lustigen Passagen

„Unter Tränen gelacht – Mein Vater, die Demenz und ich“ lautet der Titel des Buchs von Bettina Tietjen, das sich Marion Urbanski für die Lesestunde ausgesucht hat. Foto: Nölker

Twistringen – Bereits zum dritten Mal las Marion Urbanski beim Lesefrühstück des Fördervereins Stadtbücherei. Ihr Debüt gab die begeisterte Leserin gleich in den Anfängen mit einer Biografie von Loki Schmidt. Auch dieses Mal hatte Urbanski sich ein Sachbuch ausgewählt. „Unter Tränen gelacht – Mein Vater, die Demenz und ich“ von Bettina Tietjen hat es der Gästeführerin angetan. „Meine Mutter erkrankte mit 86 Jahren an Demenz“, erläuterte sie den rund 25 Gästen an diesem Morgen. Sie hätte sich gewünscht, dass sie damals ein Buch wie dieses zur Hand gehabt hätte. „Es hätte mir bestimmt den Druck genommen.“

Selbst in der Hospizbewegung tätig, weiß sie, wie schlimm es für eine Familie ist, wenn ein Mitglied an Demenz erkrankt. „Es betrifft und berührt jedes Familienmitglied.“

In „Unter Tränen gelacht“ schreibt Tietjen von der Demenzerkrankung ihres Vaters, vom ersten „Tüdeln“ bis zur totalen Orientierungslosigkeit. „Ich versuche jedoch, nur die lustigen Passagen vorzulesen“, erklärt Urbanski. Obwohl es eine Achterbahn der Gefühle sei, die Tietjen auch hervorragend in ihrem Buch beschreibt.

Dörte Maczewski hatte gemeinsam mit Martina Bavendiek, Lydia Laloire und Dieter Kalberlah das Lesefrühstück vorbereitet. Erneut konnten sich die Gäste über ein reichhaltiges Büfett freuen.

Bereits jetzt geben sie den Termin für das nächste Lesefrühstück in der Stadtbücherei bekannt. Am 6. Dezember wird der Schulleiter des Hildegard-von-Bingen-Gymnasiums, Peter Schwarze, das Amt des Vorlesers übernehmen. Voranmeldungen werden bereits in der Bücherei entgegengenommen.

Vorab noch ein weiterer Termin des Fördervereins: In Kooperation mit der örtlichen VHS ist Klaus Kirmis am 28. Oktober ab 19 Uhr zu Gast in der Stadtbücherei. In seinem Vortrag, dem sich ein landestypischer Imbiss mit Getränken anschließend, wird der Weltenbummler von Ischia, Capri und Procida erzählen. Anhand vieler Bilder begeben sich die Gäste auf eine Reise vom Hauptort Anacapri über das vulkanische Ischia bis zur kleinen Nachbarinsel Procida.

Eine Anmeldung ist bis zum 24. Oktober unter 04242/976-4444 oder online an www.vhs-diepholz.de (Kursnummer 24206001) erforderlich.

Die Gebühr beträgt 17 Euro inklusive Imbiss und Getränk.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Meistgelesene Artikel

Auto crasht auf Bundesstraße gegen Laterne - Insassen flüchten daraufhin

Auto crasht auf Bundesstraße gegen Laterne - Insassen flüchten daraufhin

Wölfe im Landkreis Diepholz: Mehrere Sichtungen bei Drentwede

Wölfe im Landkreis Diepholz: Mehrere Sichtungen bei Drentwede

Schritttempo auf der B6: Polizei mehrere Stunden auf Verbrecherjagd

Schritttempo auf der B6: Polizei mehrere Stunden auf Verbrecherjagd

Feuerwehr Wagenfeld verhindert Schornsteinbrand

Feuerwehr Wagenfeld verhindert Schornsteinbrand

Kommentare