Fröhliche Entlassfeier in der Twistringer Haupt- und Realschule für 101 Jugendliche / Zeugnisvergabe und Präsente für die Klassenbesten

„Bewahrt euch die jugendliche Gelassenheit und Entspanntheit“

+
Jörg Lorenz und Klassenlehrer Hermann Bruns (v.l.) überreichen die Zeugnisse.

Twistringen - Von Theo Wilke. Ein treffliches Sprichwort vom Schulleiter: „Nicht von schlechten Eltern.“ Ein guter Jahrgang sei es, lobt Jörg Lorenz bei der offiziellen Entlassfeier in der Twistringer Haupt- und Realschule. Insgesamt 101 Jugendliche erhalten ihre Zeugnisse. 42 Prozent beginnen demnächst eine Ausbildung, zumeist im Handwerk, einige in Pflege- und Dienstleistungsberufen.

Nach flotter Musik, anrührenden und fröhlichen Gesangsbeiträgen von Schülern zum Auftakt im vollbesetzten Forum verabschiedet Schulleiter Lorenz am Freitagmorgen 87 Jugendliche, und 14 werden nach den Ferien die zehnte Klasse besuchen. Am Ende erreichen 30 den Hauptschulabschluss, 49 den Realschulabschluss und 22 den erweiterten Realschulabschluss. Zwei Schüler bekommen ein Abgangszeugnis.

Bis auf zwei Jugendliche hätten alle einen Plan, eine Idee, wie es in ihrem Leben weitergehen solle, so Lorenz sichtlich beeindruckt. Im zurückliegenden Schuljahr habe wohl jeder Höhen und Tiefen, Erfolge und Misserfolge sowie traurige und schöne Momente erlebt. „Wir machen Erfahrungen, wir verarbeiten sie und werden dann, wenn alles hoffentlich mit Unterstützung durch Familie und Freunde gut läuft, ein wenig stärker und fitter“, unterstreicht der Schulleiter.

41 Abgangsschüler wechseln aufs Gymnasium, Fachgymnasium oder auch zu den Berufsbildenden Schulen. Vier Jugendliche haben sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr entschieden. Lorenz zollt ihnen dafür Hochachtung und Respekt, weil sie bald viel Verantwortung übernehmen und eine wertvolle Arbeit für unsere Gesellschaft leisten würden.

Der Schulleiter dankt Eltern, allen Beschäftigten an der Schule, ebenfalls Elternrat, Förderverein und Leselernhelfern.

Bürgermeister Martin Schlake an die Absolventen: „Bewahrt euch die jugendliche Gelassenheit und eine gewisse Entspanntheit“ bei zukünftigen Herausforderungen. Er selbst sei vor 35 Jahren aus der Realschule entlassen worden, betonte Schlake, habe Erfolg gehabt und sei ein Beispiel dafür, dass man auch mit einem Realschulabschluss Bürgermeister werden könne. Schließlich: Unser Bildungs- und Ausbildungssystem eröffne großartige Chancen, „wenn ihr sie denn auch beim Schopfe packt“.

Seit acht Jahren Elternratsvorsitzende, wünschte Andrea Tegge in ihrer letzten Rede allen viel Glück. Und: „Ihr habt es geschafft, aber fertig seid ihr noch lange nicht.“ Die Schülersprecher Iowaher Agam und Aamer Shatto bedankten sich bei allen Wegbegleitern und Unterstützern.

Die Abschlussklassen auf einen Blick:

9aH (Klassenlehrer Hermann Bruns): Monique Bolz, Thomas Boschmann, Markus Bramstedt, Nujin Demir, Erik Erl, Lukas Huntemann, Qasim Husin, Sufian Jelo, Kevin Lammertz, Jasmin Meyer, Lukas Niemann, Laura Park, Jacqueline Petersen, Marlon Rohlfs, Vanessa Runtemund, Monique Saiti, Marva Simo, Qendresa Sopa, Ali Sultan, Nick Thomas, Lena Tjarks, Wiebke Wichmann.

10aH (Magdalena Wohlers): Sara Beckmann, Alexander Domann, Lenny Feldermann, Aisal Jelo, Leon Kramer, Justin Kuncke, Christin Macha, Marc René Rentzsch, Nathalie Rolappe, Alina Saiti, Tristan Schröder, Paula Ilona Faye Tegge, Jennifer Zielinski.

10bH (Anke Ulferts): Rabija Berisa, Marcel Bultjer, Christian Ewert. Pascal Hille, Iftikar Ismael, Marcel Jacob, Jean-Pierre Kaiser, Jacqueline Palmer, Eileen Pöhlke, Michelle Rolfs, Malte Scharf, Mahmud Sincar.

10aR (Maja Rohde): Simon Beuke, Benedikt Bielefeld, Jannik Blome, Erik Brinkmann, Nico Brunkhorst, Alike Bruns, Lars Bultjer, Florian Dau, Lea Ebenthal, Anika Fehner, Lorena Fischer, Jenny Göhsing, Lina-Sophie Hagelmann, Niklas Lehmkuhl, Erik Plagemann, Nico Sander, Mats Schubert, Jenny Schütte, Christina Schwarze, Tabea Segger, Nina Tegeler, Francesca Theissen, Lena Uhlhorn, Lea Wiese, Marie Wiese, Jette Wilkens, Niklas Wilkens, Sophia Winter.

10bR (Felix Karkowski): Iowaher Agam, Lennard Bavendiek, Davina Borchers, Leon Diephaus, Hendrik Duveneck, Fenja Merle Ehlers, Moritz Fischer, Tobias Funke, Sandro Gerding, Vitali Gorlenko, Danny Hanschen, Tanja Kramer, Philipp Kunst, Noah Luckas, Giulia Meyer, Patrick Oostinga, Rosa-Noelle Palenberg, Lynn Rasche, Larissa Schaffer, Jonas Schlake, Tom Schmutzler, Nils Siegmann, Sam Sievert, Marlena Stephan, Leon Wäscher, Janine Waschefort, Felix Wiese, Bastian Wilkens.

Klassenbeste: Ali Sultan, Laura Park (9aH), Paul Tegge, Nathalie Rolappe (10aH), Marcel Bultjer (10bH), Lea Ebenthal (10aR), Fenja Merle Ehlers (10bR).

Mehr zum Thema:

Verfolgungsjagd endet mit Unfall 

Verfolgungsjagd endet mit Unfall 

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Frühjahrskonzert in Diepholz

Frühjahrskonzert in Diepholz

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Meistgelesene Artikel

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

Kommentare