Freie Fahrt auf der Kreisstraße 101

+

Twistringen - Landrat Cord Bockhop, Elmar Könemund (Vorsitzender im Ausschuss für Kreisentwicklung), Twistringens Erste Stadträtin Birgit Klingbeil und Barnstorfs Samtgemeindebürgermeister Jürgen Lübbers sowie zahlreiche Lokalpolitiker und Anwohner gaben am Dienstag die K 101 in Heiligenloh frei.

Nach rund einem Jahr Arbeitszeit (23 Wochen reine Bauzeit) hat die 7,6 Kilometer lange Straße eine neue Asphaltdecke sowie einen neuen Unterbau bekommen. In Abschnitten wurde der Radweg neu gemacht und Pflanzenstreifen zur Ortsgestaltung angelegt. Rund 1,7 Millionen Euro hat die Sanierung verschlungen. 570.000 Euro sind als Fördermittel eingeworben worden. Das Besondere: Es war ein gemeinsames Projekt vom Landkreis und der Stadt Twistringen. Landrat Bockhop sagte, dass der Landkreis ein verlässlicher Partner sei. Und meinte damit die aufgestellte Liste, wann welche Straße saniert wird.

awt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Katars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade

Katars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade

Camping-Bilder vom Freitag

Camping-Bilder vom Freitag

Bahnverkehr nach Unwetter weiter gestört

Bahnverkehr nach Unwetter weiter gestört

Hurricane-Konzerte und Infield-Stimmung am Freitag

Hurricane-Konzerte und Infield-Stimmung am Freitag

Meistgelesene Artikel

Eine der in der Schule erworbenen Fähigkeiten: Lügen entlarven

Eine der in der Schule erworbenen Fähigkeiten: Lügen entlarven

Abiturienten der KGS Leeste feiern bis in die Morgenstunden

Abiturienten der KGS Leeste feiern bis in die Morgenstunden

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Kommentare