Kommunalwahl in Twistringen

Fragen zur Wahl: Was steht in Twistringen ganz oben auf der Agenda?

Ortsschild in Twistringen
+
Was sind die wichtigsten Themen in Twistringen? Wir haben die Parteien und die Wählergemeinschaft nach ihrer Meinung gefragt.

Welche Partei vertritt welche Position zu wichtigen Themen? Um eine Antwort darauf zu bekommen, haben wir einen Fragenkatalog verschickt. Die Antworten haben wir in den vergangenen Tagen in loser Reihenfolge veröffentlicht. Unsere letzte Frage an die Kandidaten in Twistringen lautete: Was steht bei Ihnen ganz oben auf der Agenda? (maximal drei Punkte)

CDU, Bernhard Kunst: Wir möchten weiter erfolgreich daran arbeiten, dass Twistringen eine lebens- und liebenswerte Stadt bleibt. Dazu ist ein Bildungsangebot mit sehr guter Qualität notwendig. Es muss unter Berücksichtigung der gesellschaftlichen Veränderungen weiterentwickelt werden. Der demografische Wandel erfordert nicht nur ein zunehmendes Engagement in der Seniorenarbeit, sondern auch das Berücksichtigen der Interessen der jungen Generation. Um die gute Lebensqualität in Twistringen für die Zukunft zu sichern, werden neben den wiederkehrenden Aufgaben wie Unterhaltung und Ausbau der Infrastruktur etliche Projekte auf unserer Aufgabenagenda stehen, beispielsweise Klimaschutz, Schwimmpark, Kultur-Angebote, Ziegelei oder auch die Fossiliensammelgrube.

FWG, Ulrich Helms: Erstens die Anpassung der vorhandenen Strukturen an das Erfordernis Zentralklinik, insbesondere unter Berücksichtigung des Bedarfs neuer Verkehrswege und der Ausweisung klimaneutraler Baugebiete, verbunden mit dem Erfordernis des sozialen Wohnungsbaus. Zweitens die Schaffung zusätzlicher Freizeitangebote für Jugendliche und Senioren und drittens die Erstellung eines Unterhaltungskonzepts für Straßen und Wege, um durch fachgerechte Unterhaltung die Anlieger von ihrer Beitragspflicht zu entlasten.

Die Grünen, Jürgen Schulze: Gerade in Zeiten, in denen jeder von uns den Klimawandel und die zunehmenden Wetterextreme immer stärker zu spüren bekommt, engagieren wir Grüne uns eindringlich für den Klima- und Umweltschutz vor Ort. Zweitens ist die Sozialpolitik für uns von großer Bedeutung. Eine echte Teilhabe in allen Lebensbereichen ist wesentlich für eine starke Gemeinschaft. Deswegen setzen wir uns unter anderem für bezahlbare Mieten, einen Ausbau der Ganztagsbetreuung und eine Stärkung der Integrationsarbeit ein. Gerade die Unterstützung der vielen Ehrenamtlichen liegt uns sehr am Herzen, ohne die unser Ort nicht so funktionieren würde. Die Weiterentwicklung der Infrastruktur ist das dritte wesentliche Thema: Neben dem Bau des Zentralkrankenhauses und der Umgehungsstraße ist hier die Belebung der Innenstadt zu nennen. Zudem müssen wir Twistringen und seine Umgebung deutlich fahrradfreundlicher gestalten.

SPD, Arno Schönfeld: Sozialer Wohnungsbau / bezahlbares Wohnen und Klimaschutz.

FDP, Fritz Wüppenhorst: Alle vorgenannten Themen (bei den Fragen zur Wahl in der Kreiszeitung, Anm. d. Red.) sind wichtig. Der Ausbau der B51 mit den zeitlich befristeten Folgen (Sperrungen, Umleitungen) wird eine Herausforderung. Die Zentralklinik und der Glasfaserausbau sind wichtig für die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt.

Die Linke, Marion Urbanski: Ganz oben auf der Agenda steht bei mir alles, was mit der Umwelt zu tun hat – Ansätze sind da zum Beispiel Blühstreifen, eine Baumschutzsatzung für Twistringen, Radwege, die Vermeidung von Steingärten und weniger Zigarettenkippen auf den Wegen. Außerdem sind mir Gleichberechtigung und Frauenthemen sehr wichtig. Mein Herzenwunsch ist ein Frauentreff in Twistringen. Ein weiteres wichtiges Thema ist der soziale Wohnungsbau.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Strecke Sulingen-Nienburg: Leeres Gleisbett ist „ein Ärgernis“

Strecke Sulingen-Nienburg: Leeres Gleisbett ist „ein Ärgernis“

Strecke Sulingen-Nienburg: Leeres Gleisbett ist „ein Ärgernis“
Frank Pinkus ist tot: 62-Jähriger erleidet wohl Herzinfarkt auf der Bühne

Frank Pinkus ist tot: 62-Jähriger erleidet wohl Herzinfarkt auf der Bühne

Frank Pinkus ist tot: 62-Jähriger erleidet wohl Herzinfarkt auf der Bühne
Bauarbeiten an der B 51: Pendler brauchen bis Mitte Dezember Geduld

Bauarbeiten an der B 51: Pendler brauchen bis Mitte Dezember Geduld

Bauarbeiten an der B 51: Pendler brauchen bis Mitte Dezember Geduld
Heavy Metal mit My´Tallica / Pop und Schlager von den Twinns

Heavy Metal mit My´Tallica / Pop und Schlager von den Twinns

Heavy Metal mit My´Tallica / Pop und Schlager von den Twinns

Kommentare